Wärmebearfsberechnung/Heizlastberechnung nach DIN 12831

Von: Ingenieurbüro IGS21  02.05.2012
Keywords: Fußbodenheizung, Wärmebedarfsberechnung, hydraulischer Abgleich

kostengünstige Berechnung  mit diesem Grundbaustein an.

Sie stellen uns alle erforderlichen Unterlagen zur Verfügung

 

  • Berechnung von Ein- und Mehrfamilienhäuser, Wohnparks, WEG's
  • Fragebogen zur Erfassung der Heizkreislaufdaten / Raumdaten / Begrenzungsflächen
  • Berechnung der raumweisen Heizlast (DIN EN 12831, Anhand deutsch)
  •         

  • Berechnung der optimalen Vorlauftemperatur im System
  • Ermittlung des Anlagenvolumenstroms für gegebene oder berechnete Vorlauftemperaturen
  • Berücksichtigung von Pumpendaten, Restförderhöhe, Druckabfall durch Sondereinbauten
  • Vorschlag für den Einbau eines Differenzdruckreglers wenn notwendig
  • Berechnung des hydraulischen Abgleiches ausgehend vom thermisch ungünstigsten Heizkörper
  • Überprüfung der Möglichkeit der Absenkung der Vorlauftemperatur bei zu kleinen Volumenströmen
  • Ausgabe der Ergebnisse mit allen notwendigen Einstellwerten der Anlagenkomponenten
  • ausführliche Dokumentation der Ergebnisse mit allen Einstellwerten der Anlagenkomponenten
  • Keywords: DIN 12831, Einrohrheizung, Fußbodenheizung, Heizlastberechnung, hydraulischer Abgleich, Wärmebedarfsberechnung, Wärmebedarfsservice, Zweirohrheizung,

    Ingenieurbüro IGS21 kontaktieren

    E-Mail

    Diese Seite drucken

    Weitere Produkte und Dienstleistungen von Ingenieurbüro IGS21

    02.05.2012

    Berechnungen Optimus für Zweirohr - Heizungsanlagen, Fußbodenheizungen

     Dieser ist ein „RUNDRUMSORGLOSPAKET“ mit Vorschlägen für eine optimale Einstellung oder Sanierung aller Anlagenkomponenten – von der Umwälzpumpe bis