(pressrelations) - Ohne Programmierkenntnisse zur eigenen Webseite - mdsNext 3.0 macht es möglich

Von: mightyrox GmbH  14.11.2007
Keywords: Webdesign

Damit ist es nun vorbei, verspricht der Softwareanbieter mightyrox GmbH aus Dortmund. Er hat mit der Auslieferung seines neuen Produkts mdsNext 3.0 begonnen. Jeder, der ein Textverarbeitungsprogramm bedienen kann, soll mit mdsNext professionelle Webseiten erstellen können. Design- oder Programmierkenntnisse sind laut Herstellerangaben weder zur Erstellung eines Webauftritts noch zur Aktualisierung der Inhalte erforderlich. Der Einsatz von mdsNext könnte sich besonders für Freiberufler und kleine Unternehmen lohnen, da viele nützliche Funktionen implementiert sind, die zur Erstellung einer erfolgreichen Website notwendig sind: Alle Navigationselemente werden automatisch erstellt. Inhalte lassen sich dadurch schnell ergänzen und beliebig oft austauschen, ohne jedes Mal eine Agentur mit der Erstellung neuer Designelemente beauftragen zu müssen. Die Seiten sind suchmaschinenfreundlich und die Meta Tags frei definierbar. Auch mehrsprachige Internetauftritte lassen sich mit mdsNext erstellen und pflegen. Wenn in kleineren Unternehmen mehrere Personen gemeinsam den Internetauftritt pflegen, wird dies durch eine Benutzer- und Rechteverwaltung unterstützt. Ein spamsicheres Kontaktformular und ein Newsbereich erleichtern die Interaktion mit den Besuchern der Webseite. Eine automatische Sitemap sorgt für Übersichtlichkeit. Alle Funktionen und drei Designs sind bereits im Standardumfang des Produkts enthalten, weitere Funktionen sind geplant. Die unverbindliche Preisempfehlung von mdsNext beträgt nach Angaben von mightyrox 129 Euro. Das Unternehmen bietet mdsNext-Nutzern darüber hinaus vorkonfigurierte Server an, auf denen die Webseite für eine monatliche Gebühr von 2,99 bzw. 4,99 Euro betrieben werden kann. Der Betrieb ist auch bei anderen Internetanbietern möglich.

Keywords: Webdesign