Altiris stellt neue Strategie für Softwaremanagement vor

Von: Altiris  27.10.2006
Keywords: Sicherheitsmanagement

ManageFusion.06 Vienna – 26. Oktober 2006 – Wie Altiris heute bekannt gab, engagiert sich das Unternehmen für einzigartige, integrierte und durchgehende Softwaremanagement-Lösungen, mit denen sich Kosten und Komplexität von ausgefeilten Softwareumgebungen reduzieren lassen. Die Softwaremanagement-Technologien von Altiris verbessern dabei die Kontrolle und sorgen für effizienten Softwarebetrieb, erhöhte Verfügbarkeit und gesteigerte Mitarbeiterproduktivität. In heutigen IT-Umgebungen kommen hunderte oder tausende von Anwendungen zum Einsatz. Die Verwaltung dieser Anwendungen kann einen Großteil der Zeit und Ressourcen einer IT-Abteilung verschlingen. Tatsächlich werden bereits mehr als ein Drittel aller Servicedesk-Vorfälle durch Softwareprobleme verursacht (Quelle: Help Desk Institute, 'Practices Survey', 2004). Um Unternehmen eine bessere Kontrolle über ihre Softwareumgebungen zu ermöglichen, hat Altiris mit einer definitiven Softwarebibliothek und Softwarevirtualisierung zwei Technologien entwickelt, die branchenweit einzigartig sind. Beide Angebote sind in die serviceorientierte Architektur und die CMDB (Configuration Management Database) von Altiris integriert. Zusätzlich automatisieren die Lösungen von Altiris alle Phasen des Software-Lifecycle-Managements, einschließlich Inventarisierung, Verteilung, Patch-Management, Einrichtung, Migration, Lizenzverwaltung und die laufende Wartung. Altiris hat gerade eine neue Version von Wise Package Studio(r) veröffenlicht, die Support für die Erzeugung und Bearbeitung von Anwendungspaketen beinhaltet, die unter Windows Vista und 64-bit Windows Betriebssystemumgebungen laufen. Darüber hinaus sind zahlreiche Softwareanbieter dem Entwicklerprogramm von Altiris beigetreten, um das Softwaremanagement-Angebot von Altiris zu erweitern und auszubauen. Partner wie AppStream im Bereich On-demand-Application-Streaming oder TCO Solutions für den Application Packaging Workflow haben wertvolle Softwaremanagement-Technologien in das serviceorientierte Management von Altiris integriert. 'Effizienter Softwarebetrieb ist für Unternehmen aller Größen ein entscheidender Erfolgsfaktor', so Ed Reilly, EMEA General Manager von Altiris. 'Altiris bietet in der Branche das einzige integrierte Software-Lifecycle-Management-Angebot, das alle notwendigen Werkzeuge für eine sichere, verfügbare und zuverlässigen Softwareumgebung enthält.' Insbesondere mit Hinblick auf die baldige Verfügbarkeit von Windows Vista suchen IT-Organisationen Lösungen, die während der Umstellungsphase den unterbrechungsfreien Geschäftsbetrieb sicherstellen. Altiris hat die benötigten Werkzeuge für einen effizienten und nahtlosen Umstieg integriert und automatisiert. Eurostar, das führende Eisenbahnunternehmen zwischen London, Paris und Brüssel, hat Wise Package Studio(r) eingesetzt, um MSI (Microsoft Windows Installer)-Pakete zu erzeugen, bevor Anwendungen in der Produktionsumgebung eingerichtet wurden. Wise Package Studio war ein wesentlicher Teil des Projekts, denn es ermöglichte dem Team, die Kontrolle über seine Anwendungen zu bekommen und den Unternehmensrichtlinien zu genügen. Tony Longhurst, General Manager IS Technical Architecture von Eurostar, berichtet: 'Bevor wir uns die Implementierung von Altiris genauer anschauten, haben wir nicht in einer Umgebung mit gepackten Anwendungen gearbeitet. Der Einsatz des Wise Package Studio für die Paketierung der Anwendungen war aufgrund der nativen Integration in die anderen Softwaremanagement-Lösungen von Altiris die logische Entscheidung.' Die Altiris-Technologien zur Anwendungspaketierung und Virtualisierung sind nun integriert und ermöglichen ein Softwaremanagement, das so effizient nur von Altiris angeboten wird. Die Virtualisierung einer .MSI-Datei verbindet das Beste aus beiden Welten, denn das Zielsystem ist durch die .MSI-Installationslogik passend konfiguriert und die Anwendung läuft virtuell, um Konflikte mit anderen Anwendungen und dem Betriebssystem zu vermeiden. Die definitive Softwarebibliothek von Altiris speichert Informationen über die Anwendungen eines Unternehmens, seine Standard-Betriebssystemumgebung und verknüpfte Software-Ressourcen in einer zentralisierten Datenbank. Organisationen, die einen strukturierten Ansatz zur Bereitschaft ihrer Anwendungen verwenden, müssen zwar zunächst Zeit für die Aufbereitung und Dokumentation von Prozessen aufwenden, profitieren dann aber von reduzierten Kosten und einer höheren Produktivität der Mitarbeiter nach der Einrichtung der Anwendungen. Das Repository bietet die Möglichkeit, Anwendungen in jeder Phase des Software-Lebenszyklus zu speichern und gemeinsam zu nutzen, was Kommunikation, Projektmanagement und Prozess-Workflows deutlich verbessert.

Keywords: Sicherheitsmanagement