BBDO Germany wuchs auch 2005 deutlich über dem Marktdurchschnitt

Von: BBDO Consulting GmbH  28.04.2006

Düsseldorf, den 25. April 2006 - Auch 2005 blieb BBDO Germany, Deutschlands führende Unternehmensgruppe für marktorientierte Kommunikationslösungen, auf Wachstumskurs. Entgegen dem Markttrend konnte die deutsche BBDO-Gruppe beim Umsatz (Gross Income) um 4 Prozent zulegen. Die genauen Unternehmenszahlen darf die deutsche Tochter der US-Holding Omnicom aufgrund des Sarbanes Oxley Act aus dem Jahr 2002 nicht veröffentlichen. Beinahe jedes 2. Projekt wurde in der BBDO-Gruppe integriert - von mindestens 3 Agenturen - betreut. Für 2006 - dem Jubiläumsjahr des 50-jährigen Bestehens der Gruppe - erwartet BBDO Germany erneut einen kräftigen Zuwachs deutlich über dem Marktdurchschnitt. Das Wachstum von BBDO Germany wurde im Wesentlichen durch den Ausbau des Geschäfts mit bestehenden Kunden wie etwa Dr. Oetker und Henkel sowie durch Neugeschäftsgewinne wie Axa, Braun International, Lotto und smart erzielt. Darüber hinaus bauten die Agenturmarken BBDO Consulting, Interone Worldwide, Pleon und SELLBYTEL ihre internationale Präsenz mit weiteren Niederlassungen aus. Die kreative Performance von BBDO Germany hat sich 2005 weiter verbessert. Die BBDO-Gruppe rückte erneut um einen Platz im so genannten Kreativ-Ranking der Fachpresse auf Position 5 vor. Zu den Award-Gewinnern zählten Arbeiten für Kunden wie Bayer/Aspirin, MINI/BMW, Deutsche Post und Pepsi. Beim diesjährigen wichtigsten deutschen Wettbewerb Art Directors Club für Deutschland (ADC) machte die BBDO-Gruppe einen gewaltigen Sprung von Platz 14 auf Rang 3. Diese positive Entwicklung unterstreicht den Anspruch von BBDO Germany, mittelfristig zu den Top 3 der kreativsten Agenturgruppen in Deutschland zu gehören. Für das Jubiläumsjahr rechnet BBDO Germany wieder mit einem überproportionalen Wachstum bei Umsatz und Ertrag. Als Investmentfelder der Zukunft hat BBDO Germany Digitales TV, Mobile Marketing, i-TV, Werbewirkungsforschung, Web 2.0 und Branded Entertainment identifiziert. Mit einer Reihe von internen und externen Initiativen trägt die deutsche BBDO-Gruppe den jüngsten Marktentwicklungen Rechnung. So hat BBDO Germany 2005 erstmals intern einen Wettbewerb für das beste integrierte Konzept ausgeschrieben - den so genannten BBDO Integration Award. Die BBDO-Campaign-Agenturen haben im Herbst 2005 ein neues medienneutrales Trainee-Programm gestartet, das auch erstmals Kreative systematisch über mehrere Disziplinen hinweg ausbildet. Bei Pitches werden seit letztem Jahr Kommunikationslösungen in den so genannten Strategic und Creative Hothouses entwickelt, indem alle relevanten Kommunikationsdisziplinen von Anfang an zusammenarbeiten. Darüber hinaus ist BBDO Germany eine Kooperation mit der Zeppelin University, Friedrichshafen, eingegangen und hat den ersten 'BBDO-Lehrstuhl für Medienwissenschaften' gegründet. Geplant ist die Einrichtung des Studienganges 'Commercial Communication' mit europäischem Master-of-Arts-Abschluss, der von dem international renommierten Professor Dr. Klaus Schönbach geleitet wird. 'BBDO Germany war und ist der Impulsgeber der Branche. Unsere Gründer Vilim Vasata, Jürgen Scholz und Günther Gahren waren ihrer Konkurrenz oft weit voraus, etwa bei der frühzeitigen Gründung von Spezialagenturen. Diesem Erbe, Innovationen auf den Weg zu bringen, fühlen wir uns als BBDO im Jubiläumsjahr besonders verpflichtet. Die Herausforderungen an Agenturen sind durch Entwicklungen wie Konvergenz, Atomisierung von Märkten und neue Kommunikationstechnologien anspruchsvoller denn je. BBDO Germany hat sich auf die Fahnen geschrieben, Kommunikationslösungen zu inszenieren, die Konsumenten nicht nur interessieren, sondern auch involvieren. Wir werden daher in entsprechende Business-Felder wie Mobile Marketing, Digitales TV und Branded Entertainment investieren', kommentiert Klaus-Peter Schulz, CEO von BBDO Germany. Zum 50-jährigen Bestehen der Agentur erscheint Mitte Mai ein im Buchhandel geführtes 304 Seiten starkes Buch mit journalistischen Geschichten zu den wichtigsten Persönlichkeiten der Vergangenheit und Gegenwart von BBDO Germany


BBDO Consulting GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken