Claus Koch™ gestaltet den neuen Auftritt der Deutschen Nationalbibliothek

Von: BBDO Consulting GmbH  25.10.2006

Düsseldorf/Frankfurt, den 24. Oktober 2006 - Im Juni dieses Jahres ist das 'Gesetz über die Deutsche Nationalbibliothek' in Kraft getreten, das den Sammelauftrag der Bibliothek um Internetveröffentlichungen, so genannte Netzpublikationen, erweitert und den Namen 'Deutsche Nationalbibliothek' festlegt (vorher: Die Deutsche Bibliothek). Zur Kommunikation dieser grundlegenden Änderungen wurde Claus Koch(tm) mit der Umsetzung des neuen öffentlichen Erscheinungsbilds beauftragt, das bis Mitte 2007 in allen Print- und Digitalmedien umgesetzt wird. Die Deutsche Nationalbibliothek ist die zentrale Archivbibliothek und das nationalbibliografische Zentrum der Bundesrepublik Deutschland. Sie sammelt alle deutschen und deutschsprachigen Publikationen ab 1913, um diese dauerhaft zu archivieren, zu erschließen und bibliografisch zu verzeichnen und um sie der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Claus Koch(tm) wurde in diesem Jahr unter anderem beim D AD Global Award ausgezeichnet und liegt beim Ranking Design 2005/2006 in der Kategorie Unternehmenskommunikation auf Platz sechs. Diese Platzierung basiert auf den Ergebnissen zahlreicher Wettbewerbe, wie z.B. die Nominierung zum Designpreis der Bundesrepublik Deutschland, dem Corporate Design Preis und The One Show. Darüber hinaus hat Claus Koch(tm) unter dem Leitmotto 'Kleben bleiben!' das ADC Buch 2006 gestaltet.


BBDO Consulting GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken