E.ON erhält Mitteilung über CNE-Entscheidung zum Antrag auf Endesa-Übernahme

Von: E.ON AG Düsseldorf  31.07.2006
Keywords: Versorger

Die spanische Energiebehörde Comisión Nacional de Energía (CNE) hat gestern eine Entscheidung im Rahmen der Übernahme von Endesa durch E.ON getroffen. E.ON wurde über die Eckpunkte der CNEEntscheidung am späten Abend mündlich informiert. Die schriftliche Entscheidung liegt noch nicht vor. Die CNE hat die Übernahme unter Auflagen genehmigt. Demnach müsste E.ON unter anderem ca. 7.600 Megawatt der Erzeugungskapazität von Endesa in Spanien abgeben. E.ON wird nach Erhalt der Entscheidung die Auflagen im Einzelnen prüfen, sieht jedoch für die bislang bekannten Auflagen keine Berechtigung und behält sich rechtliche Schritte ausdrücklich vor. E.ON misst dieser Transaktion weiterhin große Bedeutung zu und ist davon überzeugt, dass Kunden, Mitarbeiter und Aktionäre ebenso von ihr profitieren wie die spanische Wirtschaft insgesamt. Über weitere Schritte wird E.ON nach der eingehenden Prüfung informieren.

Keywords: Versorger

E.ON AG Düsseldorf kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken