Ericsson liefert mobile und SMS Billing-Lösung an dynetic

Von: Ericsson  14.07.2006
Keywords: Telekommunikation

Ericssons IPX (Internet Payment eXchange) ist von dynetic für das SMS- und mobile-Billing ausgewählt worden. dynetic hat sich auf Entwicklung, Betrieb und Bereitstellung von Mobilfunkanwendungen für den deutschen Markt spezialisiert. IPX von Ericsson erleichtert die Abwicklung von Micro-Payments zwischen Content-Providern und Netzbetreibern. Die Lösung spart Kosten und hilft dabei, neue Inhalte schneller zu verbreiten. Sport1, der ADAC und andere Kunden von dynetic können ihre Mehrwertdienste damit schnell und einfach auch über Premium-SMS oder Online WAP anbieten und eine große Zahl von Mobilfunkteilnehmern über das Handy erreichen. 'Ericsson IPX hat uns mit fundiertem Marktverständnis überzeugt. Nur einen Monat nach Unterzeichnung des Vertrages stand die Lösung bereit. Daher ist uns die Entscheidung für Ericsson als Partner für Billing- und Gateway-Lösungen leicht gefallen', sagt Michael Neidhöfer, Director Sales und Marketing bei dynetic. 'Durch Ericsson IPX können wir mir einer einzigen Schnittstelle den gesamten internationalen Markt bedienen - und das zu einem Zeitpunkt, zu dem wir auch international expandieren wollen.' 'Mit Ericsson IPX profitieren dynetic und seine Partner vom steigenden mobilen Datenverkehr und von den damit verbundenen Umsatzmöglichkeiten. Gleichzeitig sparen sie administrative Kosten', sagt Björn Zehraeus, Vice President Sales und Marketing bei Ericsson IPX. 'Für die Verbraucher bedeutet unsere Lösung, dass sie neue, innovative und nützliche mobile Dienste in Anspruch nehmen und bequem bezahlen können.'

Keywords: Telekommunikation