Finanzieller Anreiz für Investitionen in effiziente und ‚saubere’ Technologien

Finanzieller Anreiz für Investitionen in effiziente und ‚saubere’ Technologien von PNO Consultants GmbH

Von: PNO Consultants GmbH  15.08.2008
Keywords: Energieeinsparung, Pilotprojekt, Fördermittelantrag

Aus den Fördertöpfen der Klimaschutzinitiative und weiteren Programmen der Bundesregierung können für fast alle Projekte, bei denen Rohstoffe und Energie eingespart oder Emissionen verringert werden, Zuschüsse beantragt werden. PNO Consultants hat kürzlich für Sappi Ehingen GmbH Fördermittel in Höhe von 350.000 Euro zur Rückgewinnung von Streichfarben in der Papierindustrie eingeworben. Mit einem neuen Verfahren zur Rückgewinnung und Aufbereitung von Streichfarbenresten werden ca. 90 Prozent weniger Energie benötigt und damit jährlich rund 265 Tonnen klimaschädliche Kohlendioxidemissionen vermieden. Zudem spart das Verfahren rund 130.000 Kubikmeter Wasser im Jahr. Transporte im Umfang von jährlich ca. 140 LKW-Ladungen entfallen ebenso wie die Entsorgung der Reststoffe durch Verbrennung und anschließende Deponierung der Asche. Insgesamt reduzieren sich die Gesamtreststoffe des Unternehmens um 60 Prozent. Der Zuschuss für solche oder ähnliche Vorhaben kann bis zu 50Prozent der Kosten betragen. Die Anträge müssen dafür rechtzeitig beim jeweils passenden Programm eingereicht werden. Wer dabei keine Fehler macht, hat gute Chancen, eine Subvention zu erhalten.

Keywords: Energieeinsparung, Fördermittelantrag, Pilotprojekt,

PNO Consultants GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken