Ausbildungsjahr hat begonnen ThyssenKrupp Steel AG begrüßt 310 neue Auszubildende

Von: ThyssenKrupp AG  05.09.2006
Keywords: Ausbildung

Vergangenen Freitag hat bei ThyssenKrupp Steel das neue Ausbildungsjahr begonnen. Das Unternehmen hat insgesamt 310 Auszubildende in 15 Ausbildungsberufen eingestellt. Am Standort Bochum sowie bei der ehemaligen EBG ThyssenKrupp Electrical Steel GmbH, deren Bereich nichtkornorientiertes Elektroband in die ThyssenKrupp Steel AG, Division Industrie, integriert wurde, starten 60 Youngsters ins Berufsleben: 7 erlernen einen kaufmännischen und 53 einen technisch-industriellen Beruf. Ebenfalls ausgebildet wird an den Standorten Duisburg, Dortmund, Finnentrop und Kreuztal-Eichen. In Bochum hatten sich mehr als 800 Schulabgänger um einen Ausbildungsplatz bei ThyssenKrupp Steel beworben. Begrüßt wurden die neuen Azubis durch die Leiter der Technikzentren am Standort Bochum, Dieter Sperlich und Peter Schermansky. Zur Erleichterung des Übergangs von der Schule in die Berufswelt nehmen alle Berufsanfänger auch in diesem Jahr wieder an einer einwöchigen Einführungsschulung teil. Für Bewerber 2007 findet am 22. September 2006 von 8.30 bis 14.30 Uhr im Dienstleistungszentrum Bochum, Im Vogelspoth, Bochum, die Informationsveranstaltung 'Treffpunkt Ausbildung' statt.

Keywords: Ausbildung