Das erste UMTS-Broadband Handy exklusiv bei Vodafone

Von: Vodafone D2 GmbH Düsseldorf Düsseldorf  13.06.2006
Keywords: Umts-Dienste

Düsseldorf, 12. Juni 2006. Vodafone schaltet den UMTS-Turbo jetzt auch für das Handy ein. Nach dem offiziellen Netzstart von UMTS-Broadband zur diesjährigen CeBIT bietet Vodafone ab sofort als erster Netzbetreiber in Deutschland das erste Broadband-Handy Samsung SGH-ZV50. Klein, aber oho ist das silberne Multitalent, das sich äußerlich kaum von anderen UMTS-Handys unterscheidet. Mit dem UMTS-Datenturbo UMTS-Broadband setzt er aber neue Maßstäbe bei multimedialen Möglichkeiten durch schnellere Übertragungsraten von bis zu 1,8 Mbit/s. Jede Menge Datenpower verbirgt sich in dem 105g leichten Klapphandy. Die 2-Megapixel Kamera bringt Bilder auf dem großzügigen 2-Zoll-QVGA-Display mit 262.144 Farben gestochen scharf zur Geltung. Darüber hinaus hat das Samsung SGH-ZV50 Außentasten, über die der Musikplayer einfach bedient werden kann. Musikdateien und Spiele haben ausreichend Platz: Das Samsung SGH-ZV50 verfügt über einen internen Speicher von 30 MByte und bietet die Möglichkeit, durch microSD-Karten die externe Speicherkapazität zu erweitern. Eine 64 MByte microSD-Karte ist bereits im Lieferumfang enthalten. In Kombination mit UMTS-Broadband, das Vodafone in seinem in bereits 1800 deutschen Städten vorhandenen UMTS-Netz schrittweise implementiert, sind schnellen Downloads sowie Internetsurfing kaum noch Grenzen gesetzt. Für noch größeren Bildgenuss, kann das Handy auch an einen PC oder ein Notebook angeschlossen werden: Fertig ist das Handy-Modem und garantiert angenehmes Surfen im Internet. Vielfältige Telefon- und Office-Funktionen runden das Samsung SGH-ZV50 zu einem attraktiven Handy der turboschnellen UMTS-Broadband Generation ab. Der integrierte Sprachspeicher erlaubt, das Telefon als Diktiergerät oder als Sprachrekorder zu nutzen. Die Datenübertragung ist mit dem Samsung SGH-ZV50 sowohl über USB-Kabel als auch kabellos über eine Bluetoothschnittstelle möglich. Ein 900 mAH Akku garantiert eine Stand-by-Zeit von bis zu 200 Stunden und eine Gesprächszeit von bis zu 2,5 Stunden im UMTS-Netz. Friedrich Joussen, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Vodafone: 'Im Mai vor 2 Jahren haben wir sehr erfolgreich als erster Netzbetreiber die ersten UMTS-Handys auf den Markt gebracht. Jetzt setzen wir die Erfolgsgeschichte für Privatkunden mit dem ersten UMTS-Broadband-Handy fort. Das neue Datenhandy von Samsung sorgt mit UMTS-Broadband für mehr Geschwindigkeit und grenzenloses Mobilvergnügen.' Das im Design schlicht silbern gehaltene Klapphandy ist in Verbindung mit einem Vodafone UMTS-MinutenPaket Plus 200 mit 24-monatiger Mindestlaufzeit, einer einmaligen Anschlussgebühr von 25 EUR und günstigen Verbindungsentgelten z. B. für Standardinlandsgespräche 0,30 oder 0,40 EUR für 229,50 EUR, bei zusätzlicher Buchung der Datentarifoption WebConnect Fair Flat National bereits für 179,90 Euro ab sofort im Handel erhältlich. Ohne Vertrag kostet es 799,50 Euro. Der WebConnect Fair Flat National ist eine Vodafone-Datentarifoption, die speziell auf die Nutzung des superschnellen UMTS Broadband-Netzes zugeschnitten ist. Für einen zusätzlichen monatlichen Inklusivpreis von 49,30 Euro erlaubt diese Tarifoption den Anwendern eine nahezu unbegrenzte mobile Online-Nutzung des deutschen Vodafone-Netzes - egal, ob der Anwender per UMTS Broadband, UMTS oder GPRS online geht. Damit eignet sie sich nicht nur für mobile Anwender, die unterwegs mit ihrem Notebook und einer entsprechenden PC-Karte aufs Internet oder Intranet zugreifen möchten, sondern auch für UMTS Broadband-Handy Nutzer. Die nationale paketvermittelte Datenübertragung im deutschen Vodafone-Netz ist im Rahmen einer Fair-Flat-Policy bis zu 5 GB monatlich inklusive. Erst wenn diese Inklusivleistungsgrenze in zwei aufeinander folgenden Erfassungszeiträumen überschritten wird, wird die weitere nat. paketvermittelte Datenübertragung mit 0,58 € je MB berechnet. Die Leistungen werden am Ende jeder Verbindung, mind. jedoch nach 24 Stunden auf 100 KB genau abgerechnet. Die Nutzung von UMTS Broadband ist bis zum 31.10.06 kostenlos.

Keywords: Umts-Dienste

Vodafone D2 GmbH Düsseldorf Düsseldorf kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken