Ausstellung WIR VIER

Ausstellung WIR VIER von KunstAtelier-Galerie KONTRASTE

Von: KunstAtelier-Galerie KONTRASTE  10.01.2009
Keywords: Ausstellungen

   WIR VIER. Ausstellung mit Malerei und Grafik von Sergej Loshakov, Valeri Piliptschuk, Evelyn und José S. Ocón. Vom 17. Januar bis 10. Mai 2009.   Zur Vernissage am Samstag 17. Januar 2009 um 19.30 Uhr sind Kunstinteressente herzlich eingeladen. Für die musikalische Begleitung sorgt der hervorragende Gitarrist und Sänger SIMON PITNEY – worker in song.     SERGEJ LOSHAKOV, Professor für Malerei, Design, Bildhauerei und Architektur in der ostsibirischen Hauptstadt Krasnojarsk, seit 1996 Mitglied der Kunstbrücke Westfalen-Sibirien präsentiert  sein vielseitiges  Können mit einer Auswahl seiner Bilder in Öl, Acryl und Mischtechniken mit sehr unterschiedlichen Themen – gegenständlich, abstrakt, philosophisch, fantastisch – meisterhaft gekonnt auf Leinwand dargestellt. VALERI PILIPTSCHUK, ebenfalls seit 1996 Mitglied der Kunstbrücke Westfalen-Sibirien, gehört nicht nur in seiner sibirischen Heimat sondern in ganz Russland zu der Künstlerelite des Landes und ist  im Gebiet der ehemaligen Sowjetunion (heutige GUS-Staaten) sowie in einer Vielzahl anderer Länder ein hoch anerkannter Künstler. Auch in Deutschland hat er bereits eine Vielzahl von Ausstellungen gehabt. Seine – meistens auf Seide kreierten Werke - zeichnen sich aus durch seine filigrane Technik sowie seine philosophischen bzw. durch Klima, Landschaft und Geschichte Sibiriens inspirierten Themen. EVELYN OCÓN präsentiert in der Ausstellung Arbeiten in Mischtechniken auf Leinwand, die überwiegend in den letzten Monaten entstanden sind. Einige davon wurden bis vor kurzem  anlässlich der „Interkulturellen Wochen“ im Sozialgericht Münster ausgestellt. Ihre Bilder sind spontaner Ausdruck ihrer Gefühle, ohne Rücksicht auf kommerziellen Erwägungen oder Trends. Auch sie gehört seit der Gründung durch ihren Ehemann Jose S. zur Kunstbrücke Westfalen-Sibirien und hat an zahlreichen Ausstellungen der Gruppe in Deutschland und Russland teilgenommen. JOSÈ S. OCÓN, Gründer u.a. der Kunstbrücke Westfalen-Sibirien,  stellt eine Reihe Arbeiten aus, die ebenfalls in letzter Zeit entstanden sind. Menschen, Portraits, Landschaften, Visionen, Träumerein u.a. in unterschiedlichen Techniken, darunter Malerei mit Druckfarben, Foto-Grafiken und DigitalArt. Von Kunstkennern wird er charakterisiert „...als einer jener seltener Künstler, denen ein unerschöpflicher Vorrat an inneren Bildern, Formen und Farbklängen zur Verfügung steht, die er frei experimentierend oder bewusst gestaltend zu immer wieder neuen Bildzusammenhängen fügt...“ Die Ausstellung „WIR VIER“ kann täglich (Dienstag Ruhetag) von 14-19 Uhr kostenlos und unverbindlich besucht werden. KunstAtelier-Galerie KONTRASTE, An der Kirche 1, 59597 Erwitte-Horn Tel. 02945-200655,  E-Mail: ocon-art@nexgo.de, www.galerie-kontraste.name (s. Ausstellungen, Jahresprogramm).

Keywords: Ausstellungen

KunstAtelier-Galerie KONTRASTE kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken