WIR WURDEN AUSGEZEICHNET mit dem Unternehmerinnenbrief des Landes NRW

WIR WURDEN AUSGEZEICHNET mit dem Unternehmerinnenbrief des Landes NRW von CLAUDIA GROTEGUT ARCHITEKTUR + KONZEPT

Von: CLAUDIA GROTEGUT ARCHITEKTUR + KONZEPT  07.02.2009
Keywords: Nutzungskonzepte, Unternehmensarchitektur, Bestandsentwicklung

Als eine der Gewinnerinnen der 3. Runde des Unternehmerinnenbriefes des Landes NRW aus der Region Mülheim an der Ruhr, Essen und Oberhausen wurde Claudia Grotegut, Inhaberin des Büros CLAUDIA GROTEGUT ARCHITEKTUR + KONZEPT mit Sitz in Essen-Werden, am 21. Januar 2009 für das Expansionskonzept ihres Büros in der Ludwig Galerie auf Schloss Oberhausen ausgezeichnet.

Eine Expertenjury bestehend aus Vertretern von Banken, Verbänden, Kammern, Wirtschaftsförderungen und Unternehmern nominierte im November letzten Jahres zwei Frauen, Frau Claudia Grotegut und Frau Anke Dinsing, für die Verleihung begehrten Urkunde.

Insgesamt bewarben sich für den Unternehmerinnenbrief in der MEO-Region 2008 in zwei Runden 13 Gründerfirmen von denen sich vier für den U-Brief qualifizierten. Ausschlaggebend für die Beurteilung der Gründungskonzepte oder Expansionspläne durch eine Expertenjury sind Kriterien wie das Finanzkonzept, das Marketing, die Markt- und Wettbewerbsanalyse, die Risikoanalyse, die Fachkompetenz, die persönliche Präsentation und die Tragfähigkeit der Gründungs- bzw. Expansionsidee.

Seit Januar 2009 ist CLAUDIA GROTEGUT ARCHITEKTUR + KONZEPT
"Kreatives Unternehmen - Ideen aus NRW".

Foto: Ulla Emig

Keywords: Bauen im historischen Bestand, Bestandsentwicklung, Nutzungskonzepte, Umnutzungskonzepte, Unternehmensarchitektur,

CLAUDIA GROTEGUT ARCHITEKTUR + KONZEPT kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken