HOCHTIEF: Neuaufträge über 357 Mio. Euro in Australien und Indonesien

Von: HOCHTIEF Aktiengesellschaft  05.05.2008
Keywords: Immobilien, Bauunternehmen

Die Tochtergesellschaft Leighton Contractors wird eine repräsentative Gewerbeimmobilie in Australien planen und errichten. Das Auftragsvolumen liegt bei zirka 196 Mio. Euro (330 Mio. AUD). Die HOCHTIEF-Tochter Thiess Pty Ltd. übernimmt in Indonesien Auftragsarbeiten für eine weitere Kohlemine. Das Volumen liegt bei knapp 161 Mio. Euro (250 Mio. USD). Leighton Contractors plant und baut im Herzen Brisbanes das 44 Etagen umfassende Hochhaus One One One Eagle Street. Die Immobilie wird nach Abschluss der Bauarbeiten zirka 62 000 Quadratmeter Bürofläche plus Einzelhandelszonen bieten und soll durch das australische Green Building Council mit sechs Sternen zertifiziert werden. Im Ranking des Property Council of Australia strebt das Projektteam für das neue Wahrzeichen Brisbanes den sogenannten „Premium Grade“ an. Auftraggeber ist eines der größten Immobilienunternehmen Australiens, die GPT Group. Thiess Pty Ltd. wird ab Juni 2008 die Samboja Kohlemine in der Region East Kalimantan betreiben. Das Projekt liegt zirka 45 Kilometer von Balikpapan, der nächsten größeren Stadt Indonesiens, entfernt. Die HOCHTIEF-Tochter wird auch für Abraumarbeiten und andere Serviceleistungen rund um den Minenbetrieb zuständig sein. Die Laufzeit beträgt zunächst fünf Jahre. Auftraggeber ist die indonesische Minengesellschaft PT Inkor Prima Coal (IPC).

Keywords: Bauunternehmen, Immobilien

HOCHTIEF Aktiengesellschaft kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken