HOCHTIEF-Tochtergesellschaften gewinnen drei Großaufträge in den USA über 391 Mio. Euro

Von: HOCHTIEF Aktiengesellschaft  15.07.2008
Keywords: Bauunternehmen

Erstmals haben sich die beiden Gesellschaften ein gemeinsames Projekt gesichert: Sie werden zusammen das neue Terminal am Flughafen Sacramento planen und bauen. Das Gebäude wird knapp 30 000 Quadratmeter groß und über 19 Flugsteige für den internationalen Flugverkehr verfügen. Das Auftragsvolumen für das gemeinsame Projekt beträgt 182 Mio. Euro (286 Mio. USD). Der Bau soll im Jahr 2012 fertiggestellt sein und mit dem LEED-Zertifikat des U.S. Green Building Council für nachhaltige Gebäude ausgezeichnet werden. Darüber hinaus konnte Turner zwei weitere Aufträge verbuchen: Als Generalunternehmer übernimmt die Gesellschaft in Kalifornien den Bau von drei Schulprojekten in Pacoima, San Fernando und Los Angeles mit einem Auftragsvolumen von 147 Mio. Euro (230 Mio. USD). Die Arbeiten an den Schulen werden in Pacoima im September 2009, in San Fernando im September 2010 und in Los Angeles im Dezember 2010 beendet. Außerdem hat Turner den Auftrag für das Construction-Management am Gesundheitszentrum der Yale-Universität in New Haven, Connecticut, erhalten. Das Auftragsvolumen liegt bei 62 Mio. Euro (97 Mio. USD). Die Arbeiten an dem 13 000 Quadratmeter großen Gebäude dauern bis 2010. Die Immobilie für die Yale-Universität wird nachhaltig gebaut und strebt eine LEED-Auszeichnung des U.S. Green Building Council an.

Keywords: Bauunternehmen

HOCHTIEF Aktiengesellschaft kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken