Essener LK-AG sorgt für fette Beats auf der Loveparade

Von: LK-AG  24.07.2008
Keywords: Messedesigner und Messebaugestalter, Audio Engineering, Event Engineering,

40 Floats mit Top Acts aus der ganzen Welt haben die Metropole Ruhr – genauer gesagt die Dortmunder B1 – bei der Loveparade am 19. Juli zum Beben gebracht. Darunter auch der Wagen von DJTUNES.COM, dem Portal für den digitalen Verkauf, Vertrieb sowie die Promotion aller relevanten Genres
elektronischer Musik, und dem Label Toolroom Records, was einen Clubhit nach dem nächsten garantiert.

Als Sponsor für die Technik hatte sich Timo Becker von DJTUNES.COM die LK-AG mit ins Boot - oder besser gesagt auf den Float - geholt. Und das war eine wirklich gute Idee, denn der Full Service Dienstleister für Beleuchtung, Beschallung, Medientechnik und Bühnenbau sorgte sowohl für wummernde Bässe als auch für das richtige Rampenlicht. Dazu wurde der Float drei Tage vor dem Showdown am Firmensitz in Essen mit einer kraftvollen 20 kW Beschallungsanlage und satten 30 LED Pixel Par Scheinwerfern der neusten Technik-Generation ausgestattet.

Keywords: Audio Engineering, Event Engineering, Media Engineering, Messedesigner und Messebaugestalter,