„Energie! Entdecke, was die Welt bewegt“ - Zielgruppengerechte Wissensangebote mit Spaßfaktor

Von: RWE Plus AG RWE Plus Nord  22.04.2008
Keywords: Energie, Strom, Versorger

Dabei gehen sie vor allem alltäglichen Fragen auf den Grund, etwa: „Woher kommt der Strom für mein Handy oder mit welchem Treibstoff fahren Autos in der Zukunft?“ Zwei auf einen Streich: Comic und Sachbuch in einem „Energie! Entdecke, was die Welt bewegt“, gibt auf diese und viele andere Fragen leicht verständliche und gleichzeitig wissenschaftlich fundierte Antworten. Herausgegeben von RWE und dem Verlag Hoffmann und Campe ist es seit dem 18. April 2008 im Handel erhältlich. Vorgestellt wurde das Buch erstmals auf der Leipziger Buchmesse. Seine Besonderheit: Die Fakten werden Kindern und Jugendlichen im Alter von zehn bis 14 Jahren gleich auf zwei Arten vermittelt. Während phantasievoll gezeichnete Comicseiten unterhaltsam in die Themen einführen und die Rahmenhandlung entwickeln, liefert der integrierte Sachbuchteil detaillierte Hintergrundinformationen. Daher lohnt sich Lektüre auch für Erwachsene. Dr. Stephan Muschick, Leiter Public Relations der RWE AG, sagte anlässlich der Buchpräsentation in Leipzig: „Noch nie hat mir Korrekturlesen so viel Spaß gemacht.“ Und die Comiczeichnerin, Isabel Kreitz, ist der Meinung , dass sie selten bei einem Buch so viel gelernt habe. Onlineplattform: Junge EnergieAuf der Website www.jungeenergie.com trifft man die Protagonisten aus dem Buch wieder. Sie begleiten die Besucher durch einzelne Kapitel, wie zum Beispiel Energieerzeugung, physikalische Grundlagen, fossile Brennstoffe, erneuerbare Energien und Energie für Morgen. Themen aus dem Buch werden vertieft, ein Glossar erklärt schwierige Fachbegriffe. Damit auch im Internet der Spaß nicht zu kurz kommt, bietet die Seite verschiedene Spiele, Zeitreisen und interaktive Geschichten. Andreas C. Knigge und Isabel Kreitz: „Energie! Entdecke, was die Welt bewegt“. 208 Seiten, 17,95 €, ISBN: 978-3-455-50080-6. Erhältlich im Buchhandel

Keywords: Energie, Strom, Versorger

RWE Plus AG RWE Plus Nord kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken