Als Mediziner unzufrieden? - Muss nicht sein!

Von: FIRST-TEAM Network  17.05.2006
Keywords: Ärzte, Marketing, Vertrieb

Veränderungen erfordern Umdenken – Querdenken – neues Denken. Der Mediziner als Unternehmer, eingebunden in ein Erfolgsteam, kann diverse Möglichkeiten zur Zukunftssicherung nutzen. Viele Mediziner wissen noch nicht, was für sie alles möglich ist. Die Aufgabe eines Einzelnen ist es, sich dieses Wissen zu holen, um seine eigenen Möglichkeiten zu erkennen. Informationen gibt es bei: ***** Die Plattform FIRST-TEAM Network wurde 2004 von Armin Albrecht und Thomas Kannengießer gestartet. FIRST-TEAM Network wurde im Dezember 2003 als Marke registriert. Beide Gründer haben Erfahrungen als Unternehmer, als Hersteller und Inhaber von Handels- und Vertriebsfirmen, Messeerfahrung. Das FIRST-TEAM Network wird flächendeckend europaweit aufgebaut. Unser Network vereint kompetente, innovative und zukunftsorientierte Unternehmer zu Teams und Interessen-Gemeinschaften. Das FIRST-TEAM Network ermöglicht es uns, im Team Ergebnisse zu realisieren, die dem Einzelnen alleine nicht - oder nicht in dieser Form - möglich sind. Unser Ziel ist es, einer möglichst großen Anzahl von Menschen, finanzielle Unabhängigkeit, sowie mehr freie Zeit zu ermöglichen. Ansprechpartner:First-Team NetworkArmin Albrecht Thomas KannengiesserBorghorster Weg 1D-48612 HorstmarTel. +49 (0) 25 58 – 99 76 70 Fax. +49 (0) 25 58 – 99 76 712Email. office@first-team-network.comhttp://www.First-Team-Network.com

Keywords: Ärzte, Direktmarketing, Erfolgssteigerungspartner, Frauen, Konzepte, Marketing, Mediziner, Strategien, Synergien, Unabhängikeit, Vermarktung, Vertrieb, Zukunftsmärkte, Zukunftssicherung,