TENS / EMS DIGITAL FIT Schmerztherapie mit Elektrostimulation

TENS / EMS  DIGITAL FIT Schmerztherapie mit Elektrostimulation von DAVITA® Medizinische Produkte GmbH & Co. KG

Von: DAVITA® Medizinische Produkte GmbH & Co. KG  07.10.2010

 

Im Jahr 2004 gaben 56% der Deutschen ab 18 Jahren an, unter Schmerzen gelitten zu haben. Dieses ergab das Ergebnis einer Studie der GFK (Gesellschaft für Konsumforschung). Besonders häufig treten dabei Rücken, Kopf- und Gelenkschmerzen auf. Rückenschmerzen sind dabei der zweithäufigste Grund für einen Arztbesuch und die häufigste Ursache für die beruflich bedingte Arbeitsunfähigkeit.

Das Digital Fit® TENS 1200 kann Betroffenen schnell und zuverlässig helfen, Schmerzen zu beseitigen oder beträchtlich zu lindern. Bei regelmäßiger Anwendung kann sich damit die Lebensqualität erheblich verbessern. Die Elektrostimulation als „Transkutane Elektrische Nerven Stimulation“ (TENS) ist heute eine anerkannte, therapeutische Maßnahme und hat einen festen Platz im Bereich der Schmerzbekämpfung erobert. Durch Auflegen der Elektroden des Digital Fit® TENS 1200 an den Schmerzpunkten werden gezielte elektrische Impulse zur Schmerzbeseitigung bzw. -linderung abgegeben. Dabei wird die Schmerzübertragung zum Gehirn blockiert und die Ausschüttung körpereigener und schmerzlindernder Endorphine erhöht.


Sie leiden unter akuten oder chronischen Schmerzen an einer oder an mehreren Stellen des Körpers? Sie möchten Ihre Schmerzen schnell beseitigen bzw. beträchtlich verringern, vital bleiben und interessieren sich für ein einfach zu bedienendes, vielseitig einsetzbares und zugleich leistungsstarkes Elektrostimulationsgerät mit ansprechendem Design? Das Gerät möchten Sie gezielt gegen Schmerzen sicher und wirkungsvoll einsetzen können.

Programme des Digital Fit® TENS 1200 erfolgreich gegen Schmerzen einsetzen

Das Digital Fit® TENS 1200 ist ein voll digitales, batteriebetriebenes, leicht zu bedienendes Zwei-Kanalgerät. Jeder Kanal ist separat regelbar und enthält 16 einfach abrufbare TENS-Programme gegen Schmerzen. Je Kanal lassen sich nach den jeweiligen Bedürfnissen des Anwenders sehr einfach weitere 16 Programme programmieren und abspeichern. Um neue Programme zu erzeugen, lassen sich die Impulsfrequenz, die Impulsbreite und der gewünschte Betriebsmodus auswählen, einstellen und abspeichern. Um evtl. Fehlbedienungen am Gerät zu vermeiden, kann am Gerät auch eine Einstellungsverriegelung aktiviert werden. Damit ist sichergestellt, dass der Anwender nur die 16 fest voreingestellten Programme verwenden kann.

Neben konventionellen TENS-Programmen, die mit immer gleich bleibenden Frequenzen arbeiten, können auch modulierte Programme verwendet werden. Hierbei verändern sich die Frequenzen, um eine Gewöhnung des Körpers an die Stimulation zu verhindern. So kann die Schmerz beseitigende bzw. Schmerz lindernde Wirkung auch über einen längeren Zeitraum erhalten bleiben. Um auch eine verstärkte Reaktion in tieferem Muskelgewebe erreichen zu können, ist ein Burst-Modus auswählbar. Dabei werden mehrere schnell hintereinander folgende Impulse vom Gerät abgegeben. Diese oben beschriebenen Programme lassen sich insbesondere bei folgenden Schmerzen erfolgreich einsetzen:

  • Rücken- und Kreuzschmerzen
  • Nacken- und Schulterschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Schmerzen an den Beinen und an den Armen
  • Schmerzen an den Füßen und an den Händen
  • Schmerzen an der Hüfte
  • Schmerzen an den Gelenken
  • Schmerzen am Bauch und an der Brust
  • Schmerzen im Gesicht
  • Schmerzen an den Brüsten und am Unterleib

Für die besonders häufig auftretenden Schmerzen gibt es spezielle TENS-Programme, die besonders gut wirken können:

  • Moduliertes TENS-Programm gegen Rückenschmerzen
  • Moduliertes TENS-Programm gegen Schulter- und Nackenschmerzen
  • Moduliertes TENS-Programm gegen Hüft- und Ischiasschmerzen
  • TENS-Programm gegen Knieschmerzen
  • Moduliertes TENS-Programm gegen Karpaltunnel-Syndrom
  • Konventionelles TENS-Programm gegen Arthritis

Besondere Vorzüge des Digital Fit® TENS 1200

Das Digital Fit® TENS 1200 hat ein großes, gut lesbares LCD Display und große Tasten mit denen eine einfache und sichere Bedienung des Gerätes gewährleistet wird. Bei diesem leistungsstarken Gerät kann die Impulsstärke von 0 – 80 mA sehr fein in 1 mA Schritten dosiert werden. So kann jeder Anwender genau die Stärke einstellen, die für einen optimalen Therapieerfolg erforderlich ist. Mit dem im Gerät integrierten Behandlungsstundenzähler kann jederzeit angezeigt werden wie lange das Gerät schon benutzt worden ist.

Das Digital Fit® TENS 1200 kann mühelos, je nach Bedarf, täglich eingesetzt werden – bequem zu Hause, beim Fernsehen oder Lesen bzw. beim Aufenthalt im Freien und auf Reisen. Mit einem praktischen Clip kann das Gerät am Gürtel befestigt und unterwegs leicht getragen werden.

Bei diesem Zweikanalgerät können je Kanal 2 Elektroden angelegt werden. So können auch größere Regionen, die vom Schmerz betroffen sind, mit bis zu 4 Elektroden leicht und wirksam in einer Anwendung behandelt werden. Da jeder Kanal separat regelbar ist, können auf Kanal A und auf Kanal B auch unterschiedliche Programme zur gleichen Zeit angewendet werden. Dies ist ein besonderer Vorteil des Gerätes, da viele Anwender unter Schmerzen in mehreren Schmerzregionen leiden. So können z.B. mit Programm 13 Rückenschmerzen behandelt werden und gleichzeitig mit Programm 16 die Hüft- und Ischiasschmerzen. Als weitere Möglichkeit wäre es auch denkbar, dass 2 Personen gleichzeitig das Gerät anwenden und dafür jeweils einen Kanal mit 2 Elektroden benutzen.

Der elektrische Strom, der vom Gerät ausgeht, ist nur sehr niedrig dosiert und daher ungefährlich. Das Digital Fit® TENS 1200 ist ein zertifiziertes, hochwertiges Medizin-

produkt. Es lässt sich optimal für eine sanfte und gezielte Schmerztherapie zur Anwendung bei einer Vielzahl von Schmerzen erfolgreich und leicht einsetzen.


DAVITA® Medizinische Produkte GmbH & Co. KG kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken