HV30: Der neue Top-HD-Camcorder für engagierte Hobbyfilmer

Von: Canon Deutschland GmbH Krefeld  07.01.2008
Keywords: Digitalkameras

Full HD und Kino-Flair
Der HV30 nutzt in seinem Full-HD-CMOS-Sensor für die 16:9-HDV-Aufnahme 1.920 x 1.080 Pixel. Der HD-optimierte DIGIC-DV-II-Prozessor zeichnet im 1080i-HDV-Format rauscharm auf - die Signaloptimierung erfolgt bereits im Sensor, der RGB-Primärfarbenfilter sorgt für brillante, lebendige Farben. Für klassischen Kino-Look hat der HV30 den 25p-Cinema-Modus: eine Kombination aus 25p (Progressive)- und CINE-Modus. Der Cinema Modus ähnelt in seiner Wirkung der traditionellen Filmprojektion im Kino. Der Cinema-Modus wurde von den Profi-Camcordern der XH-Serie übernommen.
Cine Gamma, Cine Matrix und andere Bildvariablen sind für Videos mit authentischem Kino-Look optimiert. Die CINE-Modi sind nicht nur im 25p-Modus, sondern ebenfalls bei 50i- und Standard-DV-PAL-Aufnahmen einsetzbar. Alles bestens im Blick
Das neue dreh- und schwenkbare 2,7-Zoll-LC-Display ermöglicht jetzt die komfortable Kontrolle der Aufnahmen aus einem Betrachtungswinkel von 135 Grad. Auch aus ungewöhnlichen Perspektiven kann damit die Aufzeichnung kontrolliert werden. Mehr Spaß macht damit auch die Wiedergabe vor einem größeren Personenkreis. Die HCAR-Oberflächenvergütung des LC-Displays wurde auf optimale Darstellung des Farbraums ausgelegt, das Bild wirkt gestochen scharf, und die Bildschirmreflexionen bleiben minimal. Vielfalt ist Programm
Der HV30 speichert Full HD 1080i im HDV-Format auf MiniDV-Band. Die Bedienelemente liegen gut in der Hand, die Aufzeichnung ist ganz einfach mit einer Hand zu steuern. Der Joystick bietet schnellen Zugriff auf gängige Funktionen wie beispielsweise die Kontrolle der Belichtung oder Anpassung des Mikrofonpegels sowie auf viele weitere Einstellungen. Mikrofone, Videoleuchten und andere Peripheriegeräte können am erweiterten Zubehörschuh betrieben werden. Der neue leistungsstarke Canon Akku BP-2L24H überzeugt dabei mit langer Standzeit. Per HDMI- oder Komponentenausgang erfolgt die Signalübertragung an ein HD-Fernsehgerät. Über den Firewire-DV-Eingang und -Ausgang lassen sich Videos zur Bearbeitung am PC und wieder zurück auf das Band im Camcorder übertragen. Das Canon HD-Kamerasystem
Dieses Konzept dient zur Optimierung der HD-Videoqualität und besteht aus drei zentralen Komponenten: dem weiterentwickelten Canon Full-HD-CMOS-Sensor, dem Canon HD-Objektiv mit 10-fach optischem Zoom und dem leistungsstarken Canon DIGIC-DV-II-Bildprozessor für hohen HD-Datendurchsatz. Alle Komponenten sind perfekt aufeinander abgestimmt - ein wesentlicher Faktor für die brillante Bildqualität. Im Objektiv des HV30 befinden sich zwei asphärische Linsen zur Reduzierung chromatischer Aberrationen; eine Spezialbeschichtung minimiert Blendenreflexe und Streulicht. Der integrierte ND-Filter ermöglicht Aufzeichnungen bei offener Blende - selbst bei extrem heller Lichtsituation. Der Canon Super-Range-Bildstabilisator ist Bestandteil des optischen Systems. Zur Reduzierung von Verwacklungen kommen Kompensationsverfahren zum Einsatz, die selbst jene unscheinbaren Körperbewegungen bei der Standbild- und Videoaufzeichnung ausgleichen, die durch das Atmen verursacht werden. Der innovative 'Instant AF'-High-Speed-Autofokus trägt den hohen Anforderungen bei der HD-Aufzeichnung Rechnung. Bei diesem Hybridsystem ist ein zusätzlicher, externer Sensor mit dem AF-System gekoppelt - für eine bemerkenswert schnelle und äußerst präzise Scharfstellung. Die Nachführung der Schärfe ist mit dem Joystick ebenfalls einfach und praxisgerecht. Wahlweise hilft ein Fokusassistent bei der manuellen Scharfstellung. Kamera klar!
Mit dem HV30 sind selbstverständlich auch brillante Fotos mit 2,07 Megapixeln Auflösung während der laufenden Videoaufzeichnung oder mit 3,1 Megapixeln im separaten Foto-Modus möglich. Der HD-optimierte DIGIC-DV-II-Prozessor verarbeitet Foto- und Videosignale auf getrennten Pfaden mit jeweils bestmöglicher Farbleistung. Gespeichert werden die Fotos auf der kompakten MiniSD-Karte. Praktische Software und Canon Image Gateway Zum Lieferumfang des HV30 gehört die Canon Video Solution Disc mit ZoomBrowser EX für Windows- und mit ImageBrowser für Macintosh-Betriebssysteme, die das mühelose Verwalten der Aufnahmen möglich machen. Weitere Funktionen helfen bei Bearbeitung und Ausdruck der Fotos. In vielen Ländern haben Besitzer des HV30 - nach erfolgter Produktregistrierung - Zugriff auf den Canon-Image-Gateway: 100 MB Speicherplatz stehen zur freien Verfügung, um die eigenen Bilder als Online-Alben ins Internet zu stellen und mit Freunden und Verwandten zu teilen.

Keywords: Digitalkameras

Canon Deutschland GmbH Krefeld kontaktieren

E-Mail Adresse - keine angegeben

Diese Seite drucken