Gebläsekonvektor InnovairSchool - Energieeffizient heizen und belüften

Gebläsekonvektor InnovairSchool - Energieeffizient heizen und belüften von Biddle GmbH

Von: Biddle GmbH  31.07.2009
Keywords: Klima, Lüftung, Klimatechnik

Klimawechsel fürs Klassenzimmer
Für seine Leistungen sind ihm Bestnoten sicher: Der Gebläsekonvektor InnovairSchool, der Neuzugang im Produktportfolio der Biddle GmbH, Köln, belüftet Klassenzimmer sehr energieeffizient und leise und heizt sie bei Bedarf auf angenehme Temperaturen auf. Ausgestattet mit einem patentierten intermittierenden Luftklappensystem sowie intelligenter CO- und Temperatur-Messtechnik, erfüllt der InnovairSchool sämtliche Anforderungen der DIN EN 13779 (Lüftung von Nichtwohngebäuden). Je nach Anzahl der Personen und Höhe der CO-Konzentration im Raum liefert er stets genau dosierbare Mengen an Außenluft zur zugluftfreien Belüftung – das spart Energie und erhöht den Komfort; hiervon profitieren auch Lehrer und Schüler. Das Energiesparpotenzial des Gerätes lässt sich sogar steigern, wenn es mit einer
optional erhältlichen luftseitigen Wärmerückgewinnung ausgestattet wird. In Verbindung mit einem LON-fähigen Regler lässt sich der Gebläsekonvektor zudem in eine Gebäudeleittechnik integrieren. Erhältlich ist der InnovairSchool – sein Energieverbrauch beträgt nur sparsame 0,36 bis 0,72 kWh bei achtstündigem Betrieb –, als Einbaugerät oder als frei sichtbares Gerät mit Verkleidung, für horizontale oder vertikale Montage, mit PWW- oder Elektrowärmetauscher.

Bestleistungen bringen maximale Energieersparnis

Um Energieverlusten durch unnötiges Heizen und Zuführen zu großer Luftmengen vorzubeugen, wird stets nur das Minimum an benötigter Außenluft in den Raum geleitet, und zwar bei einem sehr niedrigen Schallleistungspegel von unter 35 dBA. Das Anschließen an eine Gebäudeleittechnik erweitert das Leistungsspektrum des Gerätes erheblich: Denn nun kann der InnovairSchool u. a. die Raumtemperatur vollautomatisch kontrollieren und regeln sowie Außenluft entsprechend der Raumbelegung und den vorhandenen CO-Werten vollautomatisch zuführen. Neben der Möglichkeit zur freien Lüftung – mit geöffneter Frischluftklappe bei abgeschalteten Ventilatoren – kann der stabile Gebläsekonvektor aus einem Millimeter sendzimirverzinktem Stahl nachts Frischluft in das Gebäude leiten (Nachtspülung), was für komfortable Raumtemperaturen am darauffolgenden Tag sorgt.

Keywords: Gebläsekonvektor, Heizung und Klimatechnik, Klima, Klimatechnik, Konvektoren, Luftklappe, Lüftung, Lüftungstechnik, Schulklimatisierung, Schullüftung, Ventilatoren, Wärmerückgewinnung,