Unternehmen wissen zu wenig über ihre Kunden! Ergebnisse der Umfrage Kunden-Excellence 2013/14

Unternehmen wissen zu wenig über ihre Kunden! Ergebnisse der Umfrage Kunden-Excellence 2013/14 von Die PRO:FIT.MACHER

Von: Die PRO:FIT.MACHER  08.07.2014
Keywords: Kundenbindung, Kundenmanagement, Kundenbegeisterung

Köln/Bonn 8. Juli 2014, Die PRO:FIT.MACHER stellen die Ergebnisse der Umfrage Kunden-Excellence 2013/14 vor, an der Geschäftsführer und Führungskräfte kleiner und mittelständischer Unternehmen teilnahmen. Zentrale Erkenntnis: Unternehmen wissen zu wenig über ihre Kunden, obwohl sie immer mehr Informationen über Kunden speichern. Unternehmen, die ihre Kunden immer wieder aufs Neue begeistern wollen, brauchen eine digitale Kundenstrategie sowie Mitarbeiter, die als Kundenversteher und Kundenbegeisterer agieren können. Die Ergebnisse der Umfrage können ab sofort bei Die PRO:FIT.MACHER kostenfrei abgerufen werden. Wie gut kennen Unternehmen ihre Kunden wirklich? In ihrer Umfrage Kunden-Excellence sind Die PRO:FIT:MACHER der Frage nachgegangen, ob die im Unternehmen vorhandenen Kundendaten ausreichen, d.h. relevant sind und optimale Verwendung finden, um Kundenerwartungen zu erfüllen und den konkreten Kundenbedarf zu decken. Die im Rahmen einer Online Befragung von Unternehmern und Führungskräften von kleinen und mittelständischen Unternehmen im Zeitraum von Mitte November bis Ende März 2014 gesammelten Antworten liefern 3 zentrale Erkenntnisse: Erkenntnis 1: Kundendaten werden gesammelt, aber kaum genutzt Die Umfrage bestätigt, dass in den meisten Unternehmen umfangreiche Kundeninformationen in unterschiedlicher Art und Weise vorliegen. Den Unterschied macht der Umgang mit den Daten. So zeigt sich, dass rund die Hälfte der befragten Unternehmen immer noch Informationen wie Kundenfeedbacks und Reklamationen nicht systematisch nutzen, z.B. weil Abteilungen Informationen getrennt sammeln und Datenbestände zu selten zusammengeführt werden oder die vorhandenen Daten nicht analytisch ausgewertet werden. Die Konsequenz: In den Kundendaten schlummert noch viel ungenutztes Potenzial. Erkenntnis 2: Unternehmen wissen zu wenig über ihre Kunden Die teilnehmenden Unternehmen haben in der Umfrage bestätigt, dass das Anspruchsniveau der Kunden deutlich gestiegen ist. Wenn es um den konkreten Kundenbedarf geht, ist dieser den Unternehmen in der Regel zu wenig bekannt ist und wird eher vermutet. Es fehlt in den meisten Unternehmen eine systematische, proaktive Ermittlung des Bedarfs und der Nutzenerwartungen der Kunden. 73 % der befragten Unternehmen gaben sogar an, nicht selbst aktiv zu werden, sondern bloß auf Kundenäußerungen zu reagieren. Dabei wird dem Kundengespräch in seiner bisherigen Form nach wie vor der größte Stellenwert beigemessen. Erkenntnis 3: Kunden–Excellence verlangt grundlegende Veränderungen bei den Unternehmen 42% der befragten Unternehmen bestätigten, dass sie in den letzten 2-3 Jahren starke Veränderungen bei Kunden feststellen. Die Erwartungshaltung der Kunden ist gestiegen: Kunden geben sich immer weniger mit Standardangeboten zufrieden. Positive Kundenerlebnisse zu schaffen, und immer wieder schnell auf Veränderungen der Kundenerwartungen zu reagieren ist die neue Herausforderung für Unternehmen. Die Mitarbeiter sehen vor allem Optimierungsbedarf in der Analyse der vorhandenen Kundendaten: 35% bei der Analyse des Kundenpotenzials und 29% bei der Analyse zur Verkaufs-Erfolgswahrscheinlichkeit. Unternehmen haben erkannt, dass sie sich stärker auf die Kunden fokussieren müssen. Sie schätzen ein, auf dem Weg zur Kunden-Excellence die Hälfte des Weges hinter sich gebracht zu haben. Vor allem in Anwendungen zur Administration von Kundendaten wurde investiert. Eine gute technische Lösung im Kunden-management reicht allein nicht mehr aus. Unternehmen benötigen eine umfassende Strategie für die Gestaltung sämtlicher Kundenkontaktpunkte sowie der Integration der daraus resultierenden Arbeitsabläufe in die Unternehmensprozesse. Die Mitarbeiter müssen in die Lage versetzt werden, positive Kundenerlebnisse gestalten zu können. Der Ergebnisbericht der Umfrage kann ab sofort kostenfrei bei Die PRO:FIT.MACHER abgerufen werden: dialog@die-pro-dit-macher.eu Kontakt: Dipl.-Kfm. Ursula Liphardt, Telefon: 0172 - 99 98 702, E-Mail: ursula.liphardt@die-pro-fit-macher.eu

Keywords: Kunden Veränderungen, Kundenbegeisterung, Kundenbindung, Kundenerlebnis, Kunden-Excellence, Kundenkontaktpunkte, Kundenmanagement, Umfrage Kunden-Excellence,

Weitere Neuigkeiten und Aktualisierungen von Die PRO:FIT.MACHER

15.09.2016

Ständig auf der Suche nach neuen Kundenangeboten - in immer kürzeren Abständen.

Wie gelingt es mit dem Druck nach ständig neuen Kundenangeboten erfolgreich umzugehen?


12.09.2016

Einfach bestellen und liefern - Schlaraffenland für Kunden

Was erwarten Kunden heute von Ihren Lieferanten wenn es um Bestellung und Lieferung geht. Egal in welcher Branche die Messlatte liegt immer höher. Wie und wo kann Digitalisierung helfen


29.08.2016

Gut erholt und voller Energie - zurück aus den Ferien

Zurück aus dem Urlaub, haben viele Mitarbeiter/innen schon nach wenigen Tagen das Gefühl, die ganze Erholung ist weg. Warum? Zu viele Knackpunkte im Alltag? Was tun? Nach dem Prinzip "Augen zu und durch" oder aktiv Eigenverantwortung übernehmen.


03.08.2016

Vereinfachung – Einfache Entscheidungen erfreuen Kunden

Tipp für die ruhigere Sommerzeit: Nehmen Sie sich einen Nachmittag und überlegen Sie mit Ihrem Team wie Sie das Leben Ihrer Kunden einfacher machen können. Welche Stolpersteine gibt es im Kaufprozess, die ihre Kunden vergraulen


Für die Verbesserung der Kundenkommunikation: Die PRO:FIT.MACHER kooperieren mit global office Köln von Die PRO:FIT.MACHER Vorschau
25.05.2016

Für die Verbesserung der Kundenkommunikation: Die PRO:FIT.MACHER kooperieren mit global office Köln

Mit der Kooperation führen global office Köln und Die PRO:FIT.MACHER ihre Kompetenzen zusammen, um gemeinsam für Unternehmen die Prozesse der Kundenkommunikation effektiver und effizienter gestalten zu können.


17.03.2016

Sind Sie bereit für dei Digitale Transformation in Ihrem Unternehmen?

Ergebnisse einer Umfrage zu den Treibern für die Digtialte Transformation in Unternehmen: Veränderte Kundenanforderung, Mitarbeiter


Werkstatt: Digitale Transformation und Demografischer Wandel - Wie Sie Ihr Unternehmen fit machen! von Die PRO:FIT.MACHER Vorschau
01.03.2016

Werkstatt: Digitale Transformation und Demografischer Wandel - Wie Sie Ihr Unternehmen fit machen!

Im Rahmen der DEx-Werkstatt "Digitale Transformation und Demografischer Wandel" beschäftigen sich kleine und mittelständische Unternehmen mit den beiden Megatrends und machen Ihr Unternehmen fit für die Veränderungen.


Mer stelle alles op der Kopp – es lohnt sich! von Die PRO:FIT.MACHER Vorschau
04.02.2016

Mer stelle alles op der Kopp – es lohnt sich!

Der Perspektivwechsel "Mit den Augen eines Kunden" eröffnet Unternehmen eine völlig neue Sicht auf die Dinge, die wahren Knackpunkte aus Sicht der Kunden werden erkannt.


28.12.2015

Wann haben Sie es das letzte Mal getan, und zwar ganz bewusst? Was? Auf Ihr Smartphone geschaut...

Aktuelle Studien zum Gebrauch von Smartphones: Sind Smartphones Garanten für Lebensqualität oder eher Zeitkiller und besteht sogar Gefahr zur Smartphone-Sucht?


07.12.2015

Meine Kunden kenne ich! Wirklich?

'Kunden kennen' ist mehr als Kundendaten pflegen. Kundenbedürfnisse zu erspüren und Angebote und Dienstleistungen darauf individuell abzustimmenn ist die Basis für den Unternehmenserfolg.


Jahresplanung: Mit oder ohne Beteiligung der Mitarbeiter? von Die PRO:FIT.MACHER Vorschau
16.11.2015

Jahresplanung: Mit oder ohne Beteiligung der Mitarbeiter?

Einfache Mitarbeiterbeteiligung der Mitarbeiter bei der Jahresplanung mithilfe der Online-Mitarbeiterbefragung "FitnessCheck online team".


Können Sie es sich leisten, einfach weiter zu machen wie bisher? von Die PRO:FIT.MACHER Vorschau
09.10.2015

Können Sie es sich leisten, einfach weiter zu machen wie bisher?

Der Unternehmenserfolg steht und fällt mit den Kunden: Kundenfokussierung schafft die Basis.


06.08.2015

Übung macht den Meister - Zuhören

Zuhören ist die halbe Miete für eine erfolgreiches Kundenbeziehungsmanagement.


23.06.2015

Die PRO:FIT.MACHER gehen mit den kundenraeumen an den Start, ihrem regionalen Angebot für Unternehme

Die kundenraeume - eine Idee von Die PRO:FIT.MACHER und bizkom - bieten sowohl einen realen wie auch virtuellen Raum, in dem sich Unternehmer in vertrautem Umfeld mit anderen Unternehmern austauschen können und gleichzeitig vom Wissen anderer profitieren können.


Die PRO:FIT.MACHER stellen die Online-Versionen ihres erfolgreichen FitnessChecks für Unternehmen vo von Die PRO:FIT.MACHER Vorschau
25.03.2015

Die PRO:FIT.MACHER stellen die Online-Versionen ihres erfolgreichen FitnessChecks für Unternehmen vo

Die neue Online-Version des FitnessCheck für Unternehmen von Die PRO:FIT.MACHER ist das praktikable Instrument für eine schnelle und umfassende Unternehmensanalyse.