Die Genuss Performance

Die Genuss Performance von GANGART - Theater*Event*/ Schmditstelle

Von: GANGART - Theater*Event*/ Schmditstelle  27.10.2010
Keywords: Theater, Bühnenshow, Regie

Die GenussPerformance
GANGART Theater*Event*Training (www.gangart-theater.de) und
KAISERSCHOTE FeinkostCatering (www.kaiserschote.de) verbinden‚genussvolle
Performance’ und ‚performten Genuss’ als Entdeckungsreise für alle Sinne
und inszenieren in diesem ‚DinnerErlebnis’ eine wirkliche Liaison von Essen und
Unterhaltung. In ausgesuchtem Ambiente werden Körper und Geist, Gaumen und
Nase, Augen und Ohren erstaunt und bewegt. Ein virtuoses und gleichzeitig
appetitweckendes Spiel mit dem Essen läßt die Gäste bei den verschiedenen
Sinnesexkursionen in die Einheit von Geschmack und Inszenierung eintauchen. In
der Gestaltung dieses inspirierenden Abends passen die Auftritte der Künstler
genauso zu den deliziösen Küchenkreationen wie umgekehrt. Hier vereinigt sich
kulinarischer Hochgenuss mit Theater-Vergnügen – geschmackvolle Ess-Kultur
mit Augenschmaus und Gaumenfreuden.
Ein kleiner Einblick ins Menü:
... entrée
Zunächst begrüßt ein eleganter Butler die Gäste mit einem Gläschen Sekt …
... amuse-gueule
Begleitet vom Butler gelangen die Gäste durch den „Pacours der Sinne“ zum Ort
des Geschehens: Sehend, riechend, tastend und natürlich schmeckend – z. B.
‚Aprikosen-Spießchen im Räucherlachsmantel’ präsentiert im eßbaren Bild –
kommen die Gäste an.
... hors-d'oeuvre
Begrüßung durch den „Flying Service“: eine Bauchladenverkäuferin lädt zur
Zungenschule und bietet „Weißbrot-Kresse-Häppchen mit ‚Genuss-Additiven’ aus
dem Gourmet-Zerstäuber“ feil. Weiterhin bittet ein Koch zur „Tee-Zeremonie“:
dieser Tee entpuppt sich als kräftige und edel abgeschmeckte Consommé.
... hauptgang ‘Hase Hannelore’
Nach der Vorspeise präsentiert der Koch sein Lieblingsrezept: „Hase Hannelore“ …
Hannelore, mein Hase … In dieser Performance bekommen die Gäste nicht nur
wertvolle Tipps zur Zubereitung dieser Spezialität, sondern sehen auch, was
passiert, wenn man den Hasen zu lange schmoren läßt … Natürlich dürfen die
Gäste das genüssliche Gericht kosten: Ragout vom Hasen auf Süßkartoffel-
Safran-Pürée.
... dessert
Eine Überraschung! Während ein verliebtes Päarchen in einer tänzerischen und
schaupielerischen Performance aus dem Fußbad heraus über Genuss und Leben
sinniert, tritt der Butler nochmals auf: es brodelt, es raucht und sieht zunächst
gar nicht nach Essen aus. Doch wenn man rührt, entsteht unter Zischen und
Dampfen ein köstliches ‚Aprikosen-Pfirsich-Eis’.

Referenzen:
Nutella,  Frankfurt
Bulthaup - Küchen Köln
NRW Bank, Düsseldorf
ANSELL, Arbeitsschutz, Düsseldorf Messe

Keywords: Bühnenshow, Künstlerische Dienstleistung, Künstlerische Konzeption, Produkt Presentation, Regie, Theater, Theaterproduktion,

GANGART - Theater*Event*/ Schmditstelle kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken