Rohstoffe per Mausklick: INTERSEROH startet Online-Handelsportal für Altpapier und Altkunststoffe

Von: Interseroh AG  15.03.2007
Keywords: Abfallwirtschaft

Köln, 13. März 2007 - Mit ihrem neuen 'INTERSEROH-Rohstoffkontor.de' startet die ISR INTERSEROH Rohstoffe GmbH Mitte März erstmalig im deutschen Markt eine von einem führenden Marktteilnehmer betriebene internetbasierte Handelsplattform für Altpapier und Altkunststoffe. 'Mit unserer innovativen Online-Handelsplattform führen wir Sekundärrohstoff-Mengen zusammen, bündeln sie und optimieren Konditionen und Logistik für Käufer und Verkäufer', berichtet Dr. Eric Bernhard, Geschäftführer der ISR INTERSEROH Rohstoffe GmbH. Zielgruppe der Handelsplattform sind anbieterseitig Entsorger und industrielle Rohstofflieferanten sowie nachfragerseitig Papierfabriken und Kunststoff-Recyclingunternehmen. Diese können ihre Anfragen und Angebote durch die Auswahl verschiedener Kriterien wie Material, Menge und Preisvorstellung online platzieren. Interseroh führt dann Altpapier- und Altkunststoff-Mengen gleicher Qualität zusammen und organisiert den Transport. Die Qualitätsangaben basieren auf den europäischen Produktnormen und werden durch Fotografien der Ware belegt. Vertragspartner für beide Seiten ist Interseroh als Plattformbetreiber, so dass die Zuverlässigkeit des Geschäftspartners für jeden Teilnehmer gewährleistet ist, während die Online-Geschäfte im Interesse der Teilnehmer nicht für andere Marktteilnehmer einsehbar sind, erläutert Bernhard. Für Registrierung und Geschäftsabwicklung fallen keinerlei Gebühren an. 'Durch unser umfassendes Netzwerk von Logistikpartnern können wir die Konditionen für alle Teilnehmer optimieren. Gleichzeitig ermöglichen wir kleinen und mittelständischen Rohstoffanbietern den Zugang zu Großabnehmern im In- und Ausland - und zwar zu attraktiven Großhandelskonditionen', so der ISR-Geschäftsführer. Mit der Online-Handelsplattform treibt die ISR, Tochter der börsennotierten INTERSEROH AG, den Ausbau ihrer internationalen Aktivitäten voran. Bernhard: 'Über zwei Drittel unserer Altpapiermengen akquirieren wir inzwischen außerhalb Deutschlands. Unsere international zugängliche Plattform hilft uns, über klassische Vertriebswege hinaus neue Lieferanten und Abnehmer zu erschließen. Schwerpunkte liegen dabei in Europa und Asien.' Die INTERSEROH AG mit Sitz in Köln, rund 70 Standorten und 1.500 Mitarbeitern in Deutschland und Europa ist seit ihrer Gründung im Jahr 1991 einer der führenden Dienstleistungs- und Rohstoffkonzerne und Anbieter von Organisationslösungen für das Stoffstrommanagement. Die ISR INTERSEROH Rohstoffe GmbH bündelt den Rohstoffhandel des Konzerns als Versorger der Papier-, Kunststoff- und Holzwerkstoffindustrie sowie von Biomassekraftwerken. Insgesamt liefert die INTERSEROH-Gruppe mehr als fünf Millionen Tonnen Sekundärrohstoffe im Jahr.

Keywords: Abfallwirtschaft