Insolvenzabwehr und Insolvenzbegleitung

Insolvenzabwehr und Insolvenzbegleitung von Klüsener Unternehmensberatung GmbH

Von: Klüsener Unternehmensberatung GmbH  08.11.2011
Keywords: Sanierung, Insolvenzberatung

Die Krise ist schon fortgeschritten ? 

Die Zahlungsunfähigkeit droht ? 

Das Insolvenzverfahren ist bereits beantragt ?


I. Insolvenzabwehr

Wenn die Zahlungsfähigkeit stark eingeschränkt ist (z.B. Kontopfändung, verspätete Lieferantenzahlungen, ausstehende Löhne und Gehälter, Vollstreckungen durch das Finanzamt oder/und die Krankenkasse, etc.) droht die Zahlungsunfähigkeit. Die Folge ist oft ein Insolvenzantrag  durch einen Gläubiger (oftmals Finanzamt oder Krankenkasse).

Sollten Sie Geschäftsführer einer GmbH oder UG sein, machen Sie Sich möglicherweise zusätzlich strafbar. Zudem müssen Sie darauf achten, dass nicht nur die Zahlungsunfähigkeit, sondern auch die Überschuldung (Eigenkapital ist nicht vorhanden, d.h. die Buchung erfolgt auf der Aktivseite der Bilanz) einen Insolvenzgrund erfüllt.

Die meisten mittelständischen Unternehmer denken, dass in einer solchen Situation alles verloren sei. Tatsächlich bestehen Handlungsalternativen. Verhandlungen mit Gläubigern, Aussetzung von Darlehnstilgungen, Verkauf von nicht betriebsnotwendigem Vermögen, kurzfristige Planung der Ein- und Auszahlungen helfen die Liquidität - und damit das Unternehmen - zu sichern.

Wir verfügen über umfangreiche Erfahrungen, gerade in anscheinend ausweglosen Situationen neue Wege zu gehen und eine Zukunft für das Unternehmen zu finden. Der enge Kontakt mit der Hausbank ist dringend erforderlich. Hier gilt es höchst professionell zu arbeiten, weil jetzt jeder Fehler kaum noch zu korrigieren ist.

 

II. Insolvenzbegleitung

Selbst wenn der Insolvenzantrag bereits gestellt wurde, gibt es noch Gestaltungsmöglichkeiten. Wir haben eine Vielzahl von Insolvenzen begleitet, die teilweise weiterhin bestehende Unternehmen (z.B. Insolvenzplan) oder neu gegründete Betriebe (z.B. übertragene Sanierung, Ausgründung) zur Folge hatten. Oftmals sind dem Unternehmer neue Möglichkeiten gegeben und Arbeitsplätze erhalten worden.

Wir sehen uns in einer solchen Situation als "Bindeglied" zwischen dem Insolvenzverwalter und dem insolventen Unternehmen. DIes hat sich bewährt. Der Kontakt zum Insolvenzverwalter durch uns erfolgt wesentlich emotionsfreier und professioneller als dies einem Unternehmer gelingen kann, der zum ersten Mal in einer solchen Lage ist.

 

In enger Zusammenarbeit mit dem Unternehmen und dem Insolvenzverwalter erarbeiten wir Lösungen wie z.B.:

- Freigabe (der Betrieb wird weiter durch den Unternehmer geführt)

- Insolvenzplan (Den Gläubigern wird eine Quote zur Befriedigung ihrer Forderungen angeboten)

- Ausgründung / übertragene Sanierung (Übertragung auf neuen Rechtsträger, z.B. "asset-deal")

Keywords: Insolvenzberatung, Sanierung

Klüsener Unternehmensberatung GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken

Weitere Produkte und Dienstleistungen von Klüsener Unternehmensberatung GmbH

08.11.2011

Innovation

Sie haben die Idee zu einer Innovation ?    Ein Verfahren, eine Anlage zum technischen Fortschritt ? Ihnen fehlen die


Coaching von Klüsener Unternehmensberatung GmbH Vorschau
08.11.2011

Coaching

Sie sind weniger als 5 Jahre selbständig? Sie möchten professionelle Begleitung in Anspruch nehmen? Im Rahmen des Coachings vereinbaren wir


Wachstum von Klüsener Unternehmensberatung GmbH Vorschau
08.11.2011

Wachstum

Ihr Unternehmen braucht mehr Kapital? Sie planen neue Investitionen? Sie planen zusätzliche Mitarbeiter? Wenn die bisherige Kapazität für die Bearbeitung


Krisenmanagement und turn-around-Beratung von Klüsener Unternehmensberatung GmbH Vorschau
08.11.2011

Krisenmanagement und turn-around-Beratung

Von einer "Krise" spricht man, wenn die Weiterführung des Unternehmens  ohne einen wesentlichen Eingriff nicht gelingen kann. Sie entsteht nicht über


Finanzierung / öffentliche Mittel / nicht rückzahlbare (verlorene) Zuschüsse von Klüsener Unternehmensberatung GmbH Vorschau
08.11.2011

Finanzierung / öffentliche Mittel / nicht rückzahlbare (verlorene) Zuschüsse

Sie möchten eine Investition (Maschine, Kfz, Bau) finanzieren? Sie benötigen weitere Mitarbeiter ?   Ihre Liquidität ist oft am Rande


Existenzgründung und Betriebsübernahme von Klüsener Unternehmensberatung GmbH Vorschau
08.11.2011

Existenzgründung und Betriebsübernahme

Existenzgründung und Betriebsübernahme    - Sie möchten ein Unternehmen gründen ?  - ein Unternehmen übernehmen ?  - eine Beteiligung erwerben