Über 800 Termine per Mausklick - Mit dem OnVista-Dividendenkalender Renditechancen im Blick behalten

Von: OnVista Group  17.05.2006

Köln, 16. Mai 2006.- 2006 verspricht ein Dividenden-Rekordjahr zu werden. Damit Anleger bei der Vielzahl an Ausschüttungen nicht den Überblick verlieren, gibt es jetzt auf www.onvista.de, Deutschlands führendem bankenunabhängigem Finanzportal, einen Dividendenkalender. Das kosten- und registrierungsfreie Tool listet allein für dieses Jahr über 800 deutsche und internationale Hauptversammlungstermine einschließlich Dividende auf. Dabei erfahren Investoren nicht nur, wie hoch die Dividendenzahlungen ihrer Aktienfavoriten voraussichtlich ausfallen, auch die jeweilige Dividendenrendite wird angezeigt. Der Dividendenkalender filtert die Termine – abrufbar bis Dezember 2007 – auf Wunsch auch nach Indizes und Ländern. So können Anleger zum einen ihre Auswahl auf die Aktien begrenzen, die in den wichtigsten deutschen Indizes, also in DAX, MDAX, SDAX, TecDAX und GEX, oder in EURO-STOXX, Dow Jones und NASDAQ enthalten sind. Zum anderen ist es möglich, die Unternehmen nach den Ländern Deutschland, USA, England, Österreich und Schweiz zu selektieren. Neben der Dividendenrendite, gemessen am aktuellen in Deutschland festgestellten Euro-Kurs, bildet das Tool zudem Veränderungstendenzen ab: Ein Pfeilsymbol zeigt an, ob die Dividende im Vergleich zum Vorjahr steigt, sinkt oder konstant bleibt. Darüber hinaus können Anleger die Dividendenhistorie bis zu fünf Jahren zurückfolgen und dabei auf einen Blick aktuelle Dividenden mit den Ausschüttungen vergangener Jahre vergleichen. Mit nur einem Klick gelangen Nutzer direkt vom Dividendenkalender in den Snapshot, das heißt in die Einzelansicht des Aktienwertes. Auf dieser Seite haben Investoren Zugang zum gesamten Informationsuniversum, das OnVista zur jeweiligen Aktie bietet. Hierzu zählen beispielsweise Charts, News und Ad-hoc-Mitteilungen, aber auch weitere Kennzahlen wie KGV und Gewinn pro Aktie.