Jubiläum: 5 Jahre Sedo - Vom Start-Up zum Weltmarktführer

Von: Sedo  08.08.2006
Keywords: Internet-dienstleistung

[Köln, 07.08.06] Was vor fünf Jahren als Studentenprojekt begann, kann heute getrost als Erfolgsstory eines InternetUnternehmens bezeichnet werden. Seit 2001 wird auf der Internetplattform Sedo.de mit einer Ware gehandelt, ohne die das Internet überhaupt nicht denkbar wäre: mit Domainnamen. Heute feiert Sedo nicht nur ihr fünfjähriges Bestehen, sondern auch ein Angebot von über fünf Millionen zum Verkauf stehenden Domains. Die Erfolgsgeschichte begann als Studentenprojekt: Tim Schumacher, Ulrich Priesner und Marius Würzner vertrieben Computerspiele über die Adresse www.offensiv.de. Nachdem der Vertrieb eingestellt wurde, stellte sich die Frage: Wohin mit der Domain? Weiterhin behalten oder einfach löschen? Warum nicht einfach verkaufen? So wurde der Grundstein für Sedo.de (Search Engine for Domain Offers) gelegt. Der Anfang wurde mit fünf Mitarbeitern in einem kleinen Büro in der Kölner Innenstadt gemacht - mittlerweile hat sich Sedo zu einem international tätigen Unternehmen mit rund 100 Mitarbeitern entwickelt. Der Hauptsitz befindet sich in Köln, in Boston (USA) hat Sedo einen weiteren Standort. Insgesamt handeln 350.000 Kunden aus 240 Ländern mit 154 unterschiedlichen Top Level Domains auf der Domainhandelsplattform von Sedo. Das Transaktionsvolumen beträgt jeden Monat über drei Millionen EUR - Tendenz steigend. Heute ist Sedo die weltweit größte Domain-Handelsplattform. 'Gute, geschäftstaugliche Internetadressen sind praktisch alle bereits registriert, doch die Nachfrage steigt stetig. Wir sind überzeugt, dass es im Bereich Domainhandel auch weiterhin eine positive Weiterentwicklung geben wird, was insbesondere erfolgreiche Einführungen von neuen Top Level Domains wie kürzlich bei .eu beweisen', so Tim Schumacher, Geschäftsführer von Sedo.

Keywords: Internet-dienstleistung