Innovation für Kranken- und Pflegebetten

Innovation für Kranken- und Pflegebetten von Vitalusmedical Systems ltd.

Von: Vitalusmedical Systems ltd.  24.01.2009
Keywords: Cocoon-Pflegebettpolster

Der Markt bietet für Pflege- und Krankenbetten Seitengitter-Polster an, die aber nicht vor Durchrutschen, Einklemmen oder Stoßverletzungen optimal schützen.
Besonders betroffen sind Patienten mit geringem Körpergewicht bzw. Körpergröße. Die daraus entstehenden Verletzungen führen vielfach zu erhöhten Pflege- und Kostenintensitäten, die es zu vermeiden gilt.
Eine Reduzierung des Pflegeaufwandes für unruhige Patienten ist bis zu 50 % möglich!In Notfällen sind es gerade auch diese Patienten, die Rettungsmaßnahmen unkooperativ gegenüber stehen und damit zu besonders schwierigen Situationen führen. Hier gilt es eine Komplettlösung anzustreben, die sowohl Verletzungs- als auch Transport-Sicherheit vereint.
Das innovative Polstersystem „COCOON“ ist eine geschlossene Schutzwanne, die einen optimalen Verletzungsschutz und eine umfassende Sicherheit im Notfall bietet. Die Matratze wird im COCOON eingebettet, so dass ein Durchrutschen unter oder zwischen den Seitengittern nicht mehr möglich ist.
Auch der Verletzungsgefahr durch unkontrollierte Bewegungen kann damit optimal vorgebeugt werden. Das Schutzsystem eignet sich für alle gängigen Pflegebetten, die Standardversion passt für das Grundmaß von 200 x 90(100) cm.

Keywords: Cocoon-Pflegebettpolster

Vitalusmedical Systems ltd. kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken