Messebau in Frankfurt: Innovativer Markenauftritt auf der Leitmesse Automechanika 2010 in Frankfurt

Messebau in Frankfurt: Innovativer Markenauftritt auf der Leitmesse Automechanika 2010 in Frankfurt von Zenit-Messebau GmbH | Messestände und Messedesign

Von: Zenit-Messebau GmbH | Messestände und Messedesign  22.09.2010
Keywords: Messebau, Messebauer, Ausstellungsbau

Zum 21. Mal öffnet die internationale Leitmesse der Automobilwirtschaft in Frankfurt/Main ihre Türen. Die Automechanika gehört zu den großen Events in der Automobilindustrie. Entsprechend ist die Resonanz, denn nach Angaben der Messegesellschaft sind ca. 4.500 Aussteller aus 76 Ländern auf über 300.000 Quadratmetern präsent.

Auch Zenit-Messebau GmbH aus Köln ist als Messe-Dienstleister dabei. Wiederholt konnte man den amerikanischen Zulieferkonzern Federal Mogul (41.000 Mitarbeiter) mit einem Designkonzept  überzeugen. Der Weltkonzern präsentiert in Frankfurt sein ganzes Programm.  

Basis des kreativen Entwurfs sind stilisierte Fahrzeuge,  die zugleich als Eyecatcher dienen. In einem  anspruchsvollen Beleuchtungskonzept kommt es auf jeden Scheinwerfer an. Die Lichtgestaltung inszeniert die Marke mit einer pfiffigen Idee.  Die Fachbesucher werden über beleuchtete Bodenintarsien zu den einzelen Sparten des Konzerns geleitetet.  Die Information zu den Produkten werden in einer didaktisch aufbereitet und von von Zenit Messebau in Szene gesetzt.  Das Ergebnis ist eine außergewöhnliche Standarchitektur und ein bleibender Eindruck der Marke.

Die Resonanz  der Konzernführung und der Besucher und  bestätigten den Erfolg des Automechanika Messekonzepts. Der Anspruch an Gestaltung und die Umsetzungsqualität des Messebaus fanden ein  großartiges Echo.

Keywords: Ausstellungsbau, Eventbau, Messebau, Messebauer, Messekonzeption, Messestandgestaltung,

Zenit-Messebau GmbH | Messestände und Messedesign kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken