Alle Jahre wieder... kommt das Gerangel um die Urlaubsplanung

Alle Jahre wieder... kommt das Gerangel um die Urlaubsplanung von mdmentoring Betriebsratsfortbildung

Von: mdmentoring Betriebsratsfortbildung  06.11.2015
Keywords: Urlaub, Arbeitsrecht, Betriebsrat

Besonders am Jahresende ist das Thema Urlaub aktuell. Viele Arbeitnehmer müssen noch ihren Resturlaub auf die verbleibenden Jahreswochen verteilen, andere möchten Urlaubstage ins neue Jahr übertragen und zudem steht die Urlaubsplanung für das kommende Jahr an.

Was sagt das Gesetz?

1. Übertragung des Urlaubsanspruchs auf das Folgejahr
Die Gesetzeslage ist eindeutig. „Der Urlaub muss im laufenden Kalenderjahr genommen werden.“ Wenn nicht, dann verfällt er – ganz einfach. Die einzige gesetzliche Ausnahme ist, wenn der Urlaub aufgrund von Krankheit nicht genommen wurde.
In der Praxis können allerdings durch Betriebsvereinbarung, Arbeits- oder Tarifvertrag sowie betriebliche Übung Urlaubstag ins nächste Jahr übertragen werden. Aber auch hier gelten Fristen: Wenn der Urlaub nicht bis zum 31.03. des neuen Jahres genommen wurde, verfällt er. Daher ist es nur in Ausnahmefällen möglich, den Urlaub für eine 2-monatige Reise im Sommer aufzusparen..

2. Streit um Urlaubszeitraum

Leider verläuft die Urlaubsplanung nicht immer harmonisch.
In der Regel ist der Arbeitgeber verpflichtet, die Urlaubswünsche seiner Angestellten zu berücksichtigen. Nur aufgrund betrieblicher Belange kann ein Urlaubsantrag abgelehnt werden. Viel schwieriger kann aber die Absprache mit den Kollegen sein. Wenn zu viele Kollegen gleichzeitig Urlaub nehmen wollen, muss eine Einigung erzielt werden.

3. Und wenn keine Einigkeit erzielt wird?

Dann entscheiden soziale Gründe. Das können (schulpflichtige) Kinder, der Urlaub bzw. Beruf des Ehepartners. Manchmal ist ein „rotierendes Urlaubsmodell“ ein guter Kompromiss. So kann jeder in den Genuss beliebter Urlaubszeiträume kommen – in unterschiedlichen Jahren.
Eine weitere Anlaufstelle im Urlaubskonflikt ist der Betriebsrat. Nach § 87 Absatz 1 Ziffer 5 BetrVG hat der Betriebsrat in Urlaubsfragen ein Mitbestimmungsrecht. Zaubern kann der Betriebsrat natürlich nicht. Aber er kann gegebenenfalls mit dem Arbeitgeber verhandeln oder auch an der Entscheidung von Urlaubsregelungen im Betrieb mitwirken.

Keywords: Arbeitsrecht, Betriebsrat, Urlaub, Urlaubsanspruch, Urlaubsübertragung, Urlausbrecht,

mdmentoring Betriebsratsfortbildung kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken

Weitere Neuigkeiten und Aktualisierungen von mdmentoring Betriebsratsfortbildung

Hitze im Betrieb von mdmentoring Betriebsratsfortbildung Vorschau
27.07.2016

Hitze im Betrieb

Was kann der Betriebsrat gegen Hitze im Büro tun?


Seminarkatalog 2017 von mdmentoring Betriebsratsfortbildung Vorschau
22.06.2016

Seminarkatalog 2017

Der neue Seminarkatalog 2017 für Betriebsräte ist online!


Betriebsrat: Mitbestimmung bei Urlaub von mdmentoring Betriebsratsfortbildung Vorschau
21.06.2016

Betriebsrat: Mitbestimmung bei Urlaub

Was kann der Betriebsrat tun, um Streit bei der Urlaubsplanung zu entschärfen?


Tor oder Abseits: Fußball während der Arbeitszeit von mdmentoring Betriebsratsfortbildung Vorschau
14.06.2016

Tor oder Abseits: Fußball während der Arbeitszeit

#EURO2016 worauf müssen Arbeitnehmer achten und wie kann der #Betriebsrat helfen


Mit- statt Gegeneinander von mdmentoring Betriebsratsfortbildung Vorschau
11.05.2016

Mit- statt Gegeneinander

Was kann der Betriebsrat zur integration von ausländischen Mitarbeitern beitragen.


Ausländische Mitarbeiter in Unternehmen von mdmentoring Betriebsratsfortbildung Vorschau
26.04.2016

Ausländische Mitarbeiter in Unternehmen

Ausländische Mitarbeiter werden eingestellt: Was ist zu beachten, welche Rechte hat der Betriebsrat?


Newsletter für den Betriebsrat 2/2016 von mdmentoring Betriebsratsfortbildung Vorschau
06.04.2016

Newsletter für den Betriebsrat 2/2016

Aktuelle Rechtsprechung und interessante Themen für den Betriebsrat - das gibt es in unserem neuen Newsletter!


Irrtümer zur Raucherpause von mdmentoring Betriebsratsfortbildung Vorschau
30.03.2016

Irrtümer zur Raucherpause

Welche Rechte haben Raucher im Betrieb? Und wo regen sich die nichtrauchenden Kollegen zu Recht auf? Streitpunkt: Raucherpause


Fachtagung für Betriebsräte - Warum? von mdmentoring Betriebsratsfortbildung Vorschau
02.03.2016

Fachtagung für Betriebsräte - Warum?

Fachtagungen oder Betriebsratskonferenzen sind eine tolle Gelegenheit ein konkretes Betriebsratsthema (besser) kennenzulernen.


Fristlose Kündigung wegen Surfen im Internet! von mdmentoring Betriebsratsfortbildung Vorschau
24.02.2016

Fristlose Kündigung wegen Surfen im Internet!

Privates Surfen im Internet kann durch den Browserverlauf bewiesen werden. Der Arbeitnehmer muss darüber nicht informiert werden!


Das Arbeitsrecht an Karneval von mdmentoring Betriebsratsfortbildung Vorschau
02.02.2016

Das Arbeitsrecht an Karneval

Vergessen Sie im närrischen Treiben nicht - das Arbeitsrecht steht manchen Bräuchen entgegen und muss beachtet werden.


Neuigkeiten für den Betriebsrat - auch 2016 von mdmentoring Betriebsratsfortbildung Vorschau
20.01.2016

Neuigkeiten für den Betriebsrat - auch 2016

Viele spannende Betriebsratsthemen gibt es in unserem Newsletter


md-mentoring stellt sich vor von mdmentoring Betriebsratsfortbildung Vorschau
12.01.2016

md-mentoring stellt sich vor

md-mentoring stellt sich vor. Wir wünschen euch viel Spaß mit dem Video.


Weihnachtsgrüße von md-mentoring von mdmentoring Betriebsratsfortbildung Vorschau
15.12.2015

Weihnachtsgrüße von md-mentoring

Wir wünschen Ihnen Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!


Arbeiten an Heiligabend und Silvester? von mdmentoring Betriebsratsfortbildung Vorschau
01.12.2015

Arbeiten an Heiligabend und Silvester?

Alle Jahre wieder – wünschen sich die meisten Arbeitnehmer zwischen Heiligabend und Neujahr frei. Viel frei - wenig Urlaubstage ist die Devise. Doch aufgepasst...!