Diplomarbeit zur Potenzialanalyse angehender Führungskräfte

Von: Ehnes Personalentwicklung  07.04.2011
Keywords: Mittelständische Unternehmen, Potenzialanalyse, Mitarbeitergespräche

Potenzialanalyse
Für die Firma Schüco International in Bielefeld konzipierte Frank Ehnes bei seiner Diplomarbeit zum Betriebswirt (FH) besondere Mitarbeitergespräche. Es ging darum, das Potenzial an Führungskräften im Distributionszentrum zu erkennen.

Typische Anforderungen der Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz analysierte der Diplomand mit den Führungskräften der unterschiedlichen Abteilungen. Die Kriterien der Handlungskompetenz beschrieb Frank Ehnes mit Hilfe von positiven wie negativen Aussagen, die im Mitarbeitergespräch anhand einer Likert Skala (Trifft zu ... Trifft nicht zu) bewertet wurden. Im Dialog beurteilten Mitarbeiter mit ihren Führungskräften anhand eines Fragebogens ihre Führungskompetenz. Durch die Selbst- und Fremdbeurteilung erhielten die Mitarbeiter ein Feedback über die Einschätzung ihrer Kompetenz. In einer 9-Felder-Matrix wertete Frank Ehnes die Ergebnisse in den einzelnen Abteilungen aus. So konnten Mitarbeiter erkannt werden, die insgesamt über eine gute Handlungskompetenz verfügen.

Durch diese praktische Diplomarbeit spezialisierte sich Frank Ehnes als Personalentwickler in der Analyse der Aufgaben, Anforderungen und Kompetenzen.

Keywords: Kompetenzentwicklung, Mitarbeitergespräche, Mitarbeiterprofil, Mittelständische Unternehmen, Personalentwicklungskonzepte, Personalentwicklungskonzeption, Potenzialanalyse, Potenzialprofil,

Ehnes Personalentwicklung kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken