'Dortmunder Kreis“ startet mit Spring ins neue Jahr

'Dortmunder Kreis“ startet mit Spring ins neue Jahr von itemis AG

Von: itemis AG  09.01.2007

Das Lüner IT-Beratungshaus itemis veranstaltet am 15. Januar im Rahmen der etablierten Eventreihe „Dortmunder Kreis“ mit einem Vortrag zum Thema „Zwei zu Null für Spring – Frühlingsgefühle für Entwickler“. Thorsten Kamann, unabhängiger Softwarearchitekt, wird den Teilnehmern die neuen Features des Spring Frameworks vorstellen sowie die deutlich verbesserten Veränderungen zur Vorversion zeigen. Die Veranstaltung ist kostenfrei und beginnt um 18.30 Uhr im Harenberg City Center in Dortmund. Interessierte können sich noch unter http://www.itemis.de/fachmessen-und-seminare/410/dortmunder-kreis.html anmelden. Will man heute flexible, leicht wartbare und performante Anwendungen erstellen, fällt die Wahl sehr oft auf das Springframework. In den letzten Jahren ist der Bekanntheitsgrad dieses Framework erheblich gestiegen. Mit der Version 2.0 steht in Kürze eine deutlich verbesserte und erweiterte Version zur Verfügung. Nachdem sich die Eventreihe „Bonner Runde“ in 2005 als regionale Austauschplattform bewährt hat, organisiert itemis nun auch für befreundete Partner, Kunden und Mitarbeiter aus dem Dortmunder Raum eine kostenfreie Vortrags- und Diskussionsrunde. Der Dortmunder Kreis bietet der regionalen Community regelmäßig interessante Beiträge zu aktuellen Architekturthemen rund um die Schlagworte MDA, SOA, MDSD sowie Themen aus dem Projektmanagement und der Anforderungsanalyse. Die Vorträge werden nach dem Motto 'aus der Praxis für die Praxis' von erfahrenen Spezialisten gehalten. Darüber hinaus gibt es an diesen Abenden immer Gelegenheit zum Austausch über aktuelle Trends und Projekterfahrungen. Veranstaltungsort ist immer das Harenberg City Center im Herzen von Dortmund unweit des Hauptbahnhofs. Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 18:30 Uhr und bieten nach einem 90-120-minütigen Vortrags- und Diskussionsteil bei einem Snack Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch. Die itemis GmbH Co. KG organisiert zusätzlich zu den Treffen des Dortmunder Kreises weitere Veranstaltungen zu gleichen und verwandten Themen aus dem Bereich Softwareentwicklung. Diese Veranstaltungen finden unter den Namen „Berliner Zirkel“ und „Bonner Runde“ statt und sind ebenfalls kostenfrei. Weitere Informationen und Anmeldung unter http://www.itemis.de/events oder per E-Mail an claudius.rink@itemis.de.