EmbeddedWorld 08: Messe-Auftritt der itemis AG im Zeichen von Eclipse & Embedded

EmbeddedWorld 08: Messe-Auftritt der itemis AG im Zeichen von Eclipse & Embedded von itemis AG

Von: itemis AG  20.02.2008
Keywords: Embedded Systems, Eclipse, Model Driven Software Development

itemis goes embedded

Mit YAKINDU können Softwareentwickler von eingebetteten Systemen schneller und effektiver programmieren und testen. Denn YAKINDU verbindet modernste Informationssysteme mit Techniken aus dem Ingenieurswesen. Der wichtigste Teil in diesem Prozess sind genaue digitale Modelle der zu entwickelnden Systeme. Mit Hilfe dieser Modelle können Teile der Software automatisch erzeugt, ihre Wirkung simuliert und das Zusammenspiel mit den anderen Komponenten geprüft werden. Mit Hilfe der modellgetriebenen, generativen Entwicklungsmethode, kann die Softwarekomplexität reduziert und die Entwicklung schneller realisiert werden. Dadurch ergeben sich enorme Vorteile wie zum Beispiel schnellere Codegenerierung, Reduzierung der Komplexität durch Abstraktion sowie gesicherte Qualität durch Automation. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen, itemis während der Embedded World auf dem Messegelände in Nürnberg in Halle 9 Stand 107J zu besuchen und mehr über Yakindu zu erfahren. Aufwww.yakindu.de gibt es neben Vorab-Informationen zu YAKINDU ab sofort auch die Möglichkeit, an der Verlosung um die letzten Tutorialplätze teilzunehmen. Jeder, der auf der Embedded World gerne dabei sein möchte, folgt dem Link auf der Seite und füllt das Formular aus. Die itemis AG wünscht viel Glück!

Tutorial „Embedded System Development with Eclipse”
Der Andrang zum Tutorial der itemis AG am 27. Februar, 9.15 bis 12.30 Uhr, ist groß: Das Thema „Embedded System Development with Eclipse“ zog bereits über 50 Teilnehmer, die Interessantes zum Einsatz von Eclipse in eingebetteten Systemen erfahren möchten, an. Momentan sind für das Tutorial nur noch wenige Restkarten verfügbar. Alle Teilnehmer haben außerdem die Möglichkeit, im Anschluss des Tutorials bei der Preisvergabe von „Deutschland - Land der Ideen“ dabei zu sein und mit dem itemis-Team bei einem köstlichen Mittagsbuffet und interessanten Gesprächen zu feiern.

YAKINDU wird auf der Embedded World ausgezeichnet
„Deutschland – Land der Ideen“ heißt die Initiative, die der itemis AG auf der Embedded World einen Preis überreichen wird. Durch die Aufnahme des Forschungsprojekts „Modellbasierte, generative Softwareentwicklung für eingebettete Systeme“, das schon mit dem „Zukunftswettbewerb Ruhrgebiet“ ausgezeichnet wurde, wird YAKINDU eine hohe Leistungsfähigkeit, Zukunfts- und Innovationskraft bescheinigt. Am 27. Februar, 12.30 Uhr, erhält die itemis AG diese besondere Auszeichnung auf der Embedded World. Weitere Informationen unterwww.yakindu.de undwww.land-der-ideen.de.

Über die itemis AG

Die itemis AG ist ein unabgängiges IT-Beratungsunternehmen mit Stammsitz in Lünen. Die nachhaltig positive Entwicklung des Unternehmens seit dem Gründungsjahr 2003 lässt sich am konstanten Wachstum eindrucksvoll festmachen. Dieses Wachstum spiegelt sich in der Zahl von rund 90 Mitarbeitern ebenso wider wie auch in der Zahl der Niederlassungen: Bonn, Hilden, Pforzheim und Kiel zählen zu den Wirkungsstätten des leistungsstarken und innovativen Unternehmens. Die Kernkompetenz von itemis liegt in der Einführung von Model Driven Software Development (MDSD). Maßgeblich wirken die MDSD-Experten des Unternehmens an der Entwicklung des Werkzeuges openArchitectureWare (oAW) zur Unterstützung der MDSD-Methodik mit. itemis unterstützt seine Kunden bei der Einführung moderner Software-Entwicklungsmethoden, die sich durch ein hohes Automatisierungspotential auszeichnen und somit Produktivitätssteigerungen und Verbesserungen von Qualität und Wartbarkeit von Softwaresystemen möglich machen. Eine Reduktion der Kosten über den gesamten Application-Life-Cycle ist ein weiteres Argument für den MDSD-Ansatz.itemis ist Mitglied der Eclipse Foundation und stellt Committer für das Eclipse Modeling Project (EMP). Das Unternehmen engagiert sich starkinForschungsprojekten und wirkt aktuell in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Nachrichtentechnik der FH Dortmund an einer Eclipse-basierten Gesamtplattform für die modellgetriebene Entwicklung eingebetteter Systeme mit.Weitere Informationen zum Unternehmen unter www.itemis.de.

Keywords: Eclipse, Embedded Systems, Model Driven Software Development