itemis ist neues AUTOSAR-Mitglied

Von: itemis AG  30.09.2009
Keywords: Softwareentwicklung, Embedded Systems, Eclipse

Die itemis AG ist neues Mitglied bei AUTOSAR (AUTomotive Open System ARchitecture). Die internationale Entwicklungspartnerschaft wurde im Jahr 2003 gegründet, um einen offenen Standard für Software-Architekturen in Kraftfahrzeugen zu etablieren. Als Development Member unterstützt das unabhängige Lüner IT-Beratungsunternehmen den Verbund aus Automobilherstellern, -zulieferern sowie Unternehmen aus der Software- und Elektronikindustrie bei der Definition und Weiterentwicklung des AUTOSAR-Standards, der  auch in den itemis-Dienstleistungen umgesetzt wird. »Wir werden dabei vor allem unsere Kompetenzen im Bereich der modellbasierten Softwareentwicklung, des Eclipse-basierten Toolings sowie der Embedded Systems einbringen«, erklärt Andreas Graf, der bei itemis die AUTOSAR-Aktivitäten leitet.

Die itemis AG arbeitet bereits seit mehreren Jahren mit Unternehmen aus der Automobilindustrie zusammen. Der starke Anstieg der elektronischen Bauteile und der darin eigebetteten Software stellt dabei eine immer größere Herausforderung dar. So befinden sich in den Fahrzeugen der Oberklasse mittlerweile bis zu 70 Steuergeräte, die über komplexe Busnetztopologien miteinander verbunden sind und weit mehr als 1000 Funktionen umsetzen.

»AUTOSAR bringt hier die notwendige Standardisierung in die Methodik der Softwareentwicklung, um der wachsenden Komplexität gerecht zu werden«, berichtet Andreas Graf von itemis. Außerdem ermöglicht der Branchenstandard die Austauschbarkeit von Software-Komponenten zwischen verschiedenen Fahrzeugplattformen bzw. den Herstellern und Zulieferern. Das Ziel der über 150 AUTOSAR-Mitglieder, zu denen u. a. BMW, Bosch, Daimler und Volkswagen gehören, ist es, durch das Bereitstellen von Basislösungen die Effizienz und die Qualität der Entwicklung zu verbessern und gleichzeitig die Entwicklungskosten zu senken.

Eclipse-Erfahrung durch itemis Die itemis AG bringt hier ihre Erfahrungen bei der Weiterentwicklung der Open-Source-Technologie Eclipse in die Entwicklungspartnerschaft ein: Als strategisches Mitglied der »Eclipse Foundation« ist der weltweite Technologieführer im Bereich der modellbasierten Softwareentwicklung maßgeblich am Aufbau der Eclipse Automotive Industry Working Group beteiligt. In Rahmen dieser Industriekooperation arbeiten seit Februar namhafte Zulieferer und Toolanbieter gemeinsam daran, eine Basis-Werkzeugplattform für die Steuergeräteentwicklung zu schaffen und Open Source zur Verfügung zu stellen.  

»Die Eclipse-Plattform stellt eine gute Grundlage für Werkzeuge dar, denn hier sind Integrationsfähigkeit wie auch Erweiterbarkeit quasi Programm«, nennt Andreas Graf die Vorzüge, die auch namhafte Unternehmen bereits erkannt haben. So unterstützt itemis beispielsweise einen führenden Automobilzulieferer bei der Erstellung einer integrierten Entwicklungsumgebung auf Basis von Eclipse, die zur Entwicklung von Steuergerätesoftware eingesetzt wird. Die Werkzeuge von itemis werden dabei in Zukunft unter Verwendung des AUTOSAR-Standards entwickelt.

Eclipse-Erfahrung durch itemis
Die itemis AG bringt hier ihre Erfahrungen bei der Weiterentwicklung der Open-Source-Technologie Eclipse in die Entwicklungspartnerschaft ein: Als strategisches Mitglied der »Eclipse Foundation« ist der weltweite Technologieführer im Bereich der modellbasierten Softwareentwicklung maßgeblich am Aufbau der Eclipse Automotive Industry Working Group beteiligt. In Rahmen dieser Industriekooperation arbeiten seit Februar namhafte Zulieferer und Toolanbieter gemeinsam daran, eine Basis-Werkzeugplattform für die Steuergeräteentwicklung zu schaffen und Open Source zur Verfügung zu stellen.  

»Die Eclipse-Plattform stellt eine gute Grundlage für Werkzeuge dar, denn hier sind Integrationsfähigkeit wie auch Erweiterbarkeit quasi Programm«, nennt Andreas Graf die Vorzüge, die auch namhafte Unternehmen bereits erkannt haben. So unterstützt itemis beispielsweise einen führenden Automobilzulieferer bei der Erstellung einer integrierten Entwicklungsumgebung auf Basis von Eclipse, die zur Entwicklung von Steuergerätesoftware eingesetzt wird. Die Werkzeuge von itemis werden dabei in Zukunft unter Verwendung des AUTOSAR-Standards entwickelt.

Keywords: Eclipse, Embedded Systems, Softwareentwicklung