Ist Ihr Haus fit für die kalte Jahreszeit?

Ist Ihr Haus fit für die kalte Jahreszeit? von GMtec Guido Maaßen Ingenieurbüro für effiziente Energienutzung

Von: GMtec Guido Maaßen Ingenieurbüro für effiziente Energienutzung  28.09.2013
Keywords: Energie Sparen, Eigenheim fit für den Winter, Haus fit für die kalte jahreszeit,

Der Winter steht vor der Tür – die Nächte werden schon empfindlich kalt. Das Thermometer sinkt bereits auf unter 5 Grad Celsius in der Nacht. Wer sein Haus jetzt noch rechtzeitig auf Schwachpunkte hin prüft und erforderliche Arbeiten in Angriff nimmt, ehe Kälte und Feuchtigkeit Einzug halten, kann bares Geld einsparen. Bereits kleine Arbeiten, die man als Hauseigentümer selber erledigen kann, senken den Energiebedarf sowie das Risiko für Schäden am Haus und damit für kostspielige Reparaturen. Infos und Tipps wie Sie Ihr Haus am besten winterfest machen finden Sie auf www.gmtec.de Eine kompetente Energieberatung hilft energetische Schwachstellen am Gebäude aufzudecken. Eine Energieberatung nach BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) Standards, eine sog. BAFA Vor-Ort-Beratung, wird mit bis zu 550 Euro staatlich bezuschusst. GMtec ist von der BAFA für die Gebäudeenergieberatung anerkannt und zugelassen und darf die entsprechenden Zuschüsse für Sie beantragen. Fragen und Antworten zur BAFA Vor-Ort-Beratung finden auf der folgende Webseite der BAFA: http://www.bafa.de/bafa/de/energie/energiesparberatung/faq/index.html

Keywords: Eigenheim fit für den Winter, Energie Sparen, Haus fit für die kalte jahreszeit, Haus winterfest machen, Haus winterfest so gehts,

GMtec Guido Maaßen Ingenieurbüro für effiziente Energienutzung kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken