Ansatzfärbung

Von: HaaresZeiten®-Haarlounge  06.09.2013
Keywords: Friseur, Friseure, Friseursalon

Bei einer Ansatzfärbung wird der Farbbrei nur auf den nachgewachsenen Ansatz der Haare aufgetragen. Dabei hat sich neben der Kreuzscheiteltechnik die Abteilung von Ohr zu Ohr bewährt. Bei vorhandenem Weißanteil in der Frisur beginnt man an diesen Stellen mit dem Auftragen. Feinere Haare an der Kontur werden zuletzt mit Farbbrei bestrichen. Ist nach beendeter Einwirkzeit ein Farbausgleich erforderlich, so wird die Farbe vom Ansatz der Haare in das mit einer Sprühflasche angefeuchtete Haar durchgearbeitet. Zur Unterstützung des Farbausgleichs in Längen und Spitzen setzt man auch Tonspülung, Tönungsschaum oder Tönungsbalsam ein.

Keywords: Friseur, Friseure, Friseursalon, Frisör, Frisörsalon, Frisuren

HaaresZeiten®-Haarlounge kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken

Weitere Produkte und Dienstleistungen von HaaresZeiten®-Haarlounge

19.07.2014

Trend: Locken

Eine Homage an die Siebziger ist der Look der kühnen Kringel