ARD und ZDF setzen für das WM-Gewinnspiel conVISUALs SMS-Kurzwahl '2006' ein

Von: conVISUAL AG  13.06.2006
Keywords: Multimedia Messaging Dienste

Die ARD und das ZDF setzen die prägnante SMS-Kurzwahl '2006' des Mobile Media Dienstleisters conVISUAL für ihr WM-Gewinnspiel während der WM-Liveübertragungen ein. Mit dem Anpfiff am 09. Juni wird es für die Fußball-Fans richtig spannend: Bei allen WM-Spielen, die die ARD und das ZDF übertragen, haben Zuschauer die Möglichkeit, beim großen WM-Gewinnspiel über die Kurzwahlnummer '2006' teilzunehmen. In hochwertigen TV-Spots werden jeden Tag Expertenfragen zum runden Leder gestellt. Seine Antwort sendet der Teilnehmer u. a. per SMS an die Kurzwahlnummer '2006'. Als Gewinn winken attraktive Geld- und Sachpreise, die von einem nationalen Förderer der WM zur Verfügung gestellt werden. Verantwortlich für die Durchführung des SMS-Dienstes auf beiden Sendern ist die conVISUAL AG, Full Service Provider für interaktive Zuschauerdienste aus Oberhausen. conVISUAL sicherte sich bereits im Vorfeld die exklusive Nutzung der mobilen Kurzwahlnummer '2006' bei allen deutschen Netzbetreibern – eine Nummer, mit der jeder automatisch die WM assoziiert. Strategisch die richtige Entscheidung: auch die Netzbetreiber setzen für ihre eigenen WM-Kampagnen die '2006' ein. Dr. Thomas Wolf, CEO von conVISUAL: 'Attraktive Zuschauerdienste spielen für die emotionale Bindung an den Sender eine wichtige Rolle. Wir freuen uns, dass sich die ARD und das ZDF bei dem größten Sportereignis des Jahres für conVISUAL entschieden haben.'

Keywords: Multimedia Messaging Dienste

conVISUAL AG kontaktieren

E-Mail Adresse - keine angegeben

Diese Seite drucken