conVISUAL erhält Folgeauftrag für LG Electronics

Von: conVISUAL AG  17.05.2006
Keywords: Multimediale Mehrwertdienste

conVISUAL erhält einen weiteren Auftrag über mobile Dienstleistungen für LG Electronics, einem der größten Unternehmen der Welt für Elektronik-, Informations- und Kommunikationsprodukte. Der Vertrag umfasst für 13 Länder weltweit das komplette Mobile Messaging sowie die Content-Lizensierung. Seit dem 01. Mai ist conVISUAL, Mobile Media Dienstleister aus Oberhausen, mit der Abwicklung des mobilen Messagings für das Webportal lgmobile.com von LG Electronics beauftragt. Weiterhin managt conVISUAL den mobilen Content wie Java Games, Graphiken und weitere Entertainment-Inhalte für das Portal. Der Vertrag gilt für dreizehn Länder weltweit: Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien, Niederlande, Südafrika, Türkei, Saudi Arabien, Russland, Vereinigte Arabische Emirate, Ukraine, und Kasachstan. Bereits im August letzten Jahres übernahm conVISUAL die mobile Content-Lizensierung für die Weportale der LG Electronics Action Sports Championship Kampagne. Die Kampagne dauerte bis November 2005 und wurde in Russland, China, Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien, USA, und UK durchgeführt. Dr. Thomas Wolf, CEO von conVISUAL: 'Mit diesem Folgeauftrag bauen wir wie geplant unser internationales Content-Geschäft weiter aus. Das professionelle Content-Management für die verschiedenen Länder und Kulturen zeigt, dass wir der richtige Partner für derartige globale Projekte sind.'

Keywords: Multimediale Mehrwertdienste

conVISUAL AG kontaktieren

E-Mail Adresse - keine angegeben

Diese Seite drucken