conVISUAL startet in den USA mit TV-Voting

Von: conVISUAL AG  02.01.2007
Keywords: Multimediale Mehrwertdienste

Für den TV-Sender WDIV in Detroit hat conVISUAL erstmalig mobile interaktive Dienste in den USA realisiert. Unter dem Namen „Power Text“ haben conVISUAL und WDIV ihren ersten mobilen interaktiven Voting-Dienst gestartet. Die Zuschauer können Fragen zu lokalen Themen per SMS beantworten, z. B. “Werden Sie die Vereinsfarben gelb und blau beim Football-Spiel Michigan gegen Ohio State am nächsten Samstag tragen?“. Die Antwort sendet der Zuschauer direkt an eine SMS-Kurzwahlnummer für 0,99 US Dollar. Parallel wird der Service in der Internetpräsenz von WDIV vorgestellt. Für den TV-Sender WDIV in Detroit hat conVISUAL erstmalig mobile interaktive Dienste in den USA realisiert. Unter dem Namen „Power Text“ haben conVISUAL und WDIV ihren ersten mobilen interaktiven Voting-Dienst gestartet. Die Zuschauer können Fragen zu lokalen Themen per SMS beantworten, z. B. “Werden Sie die Vereinsfarben gelb und blau beim Football-Spiel Michigan gegen Ohio State am nächsten Samstag tragen?“. Die Antwort sendet der Zuschauer direkt an eine SMS-Kurzwahlnummer für 0,99 US Dollar. Parallel wird der Service in der Internetpräsenz von WDIV vorgestellt.

Keywords: Multimediale Mehrwertdienste

conVISUAL AG kontaktieren

E-Mail Adresse - keine angegeben

Diese Seite drucken