Fachklinik Olsberg

Von: Fachklinik Olsberg  19.10.2010
Keywords: Krankenhaus, Rehabilitation, Therapie

ie Fachklinik Olsberg ging im Mai 2002 aus dem 1992 gegründeten Therapiezentrum Grafschaft hervor. Seit ihrem Bestehen führt sie die medizinische Rehabilitation Suchtkranker durch.

Es werden Entwöhnungsbehandlungen (Leistungen zur medizinischen Rehabilitation) für drogenabhängig und mehrfachabhängig erkrankte Menschen durchgeführt.

Die Fachklinik Olsberg verfügt über 44 Behandlungsplätze für erwachsene Frauen und Männer sowie über 12 Begleitkinderplätze. Aufgenommen werden erwachsene Frauen und Männer, Paare mit oder ohne Kind/ern sowie Mütter oder Väter mit einem oder mehreren Kindern. Kinder können als Begleitkinder (keine Behandlung) bis zu einem Alter von sechs Jahren mit aufgenommen werden, ältere Kinder nach vorheriger Absprache.

Die Regeltherapiedauer beträgt für eine Langzeitbehandlung 22 Wochen und für eine Kurzzeitbehandlung / Rückfallbearbeitung 12/16 Wochen.

Die Einrichtung besteht aus mehreren miteinander verbundenen Gebäudeteilen, in denen die verschiedenen Funktionsbereiche der Rehabilitationseinrichtung untergebracht sind. Die Patientenzimmer sind Ein- oder Zweibettzimmer, sie verfügen alle über Dusche bzw. Bad, WC und über einen Balkon.

Es stehen Therapie- und Gemeinschaftsräume zur Verfügung. Die Klinik besitzt eine medizinische Abteilung.

Für die Arbeits- und Beschäftigungstherapie sowie für kreative Tätigkeiten, für die strukturierte Freizeitbeschäftigung und EDV-Schulung stehen die erforderlichen Räume zur Verfügung. Im Sommer können auch die große Terrasse und die Parkanlage genutzt werden.

Die Einrichtung verfügt über Möglichkeiten für weitere Freizeitaktivitäten wie z.B. Fitnessbereich mit Sauna, Gymnastik- und Musikraum sowie ein Bus für geplante Aktivitäten außerhalb des Hauses. Ein zum Haus gehörendes Kleinspielfeld kann während der Sporttherapie und auch in der Freizeit genutzt werden. In der Stadt stehen ein Fußballplatz, eine Sporthalle sowie ein Frei- und Hallenbad zur Verfügung. Die Landschaft des Sauerlandes bietet vielfältige Möglichkeiten um Freizeitaktivitäten zu planen und durchzuführen.

Für Eltern mit Kindern bestehen in der Stadt Olsberg die Möglichkeiten die in der Eltern-Kindeinrichtung („Eltern-Kinder und mehr“ Familienschutzwerk e.V.) angebotene Familienarbeit zu nutzen, einen Kindergarten sowie ggf. eine Schule zu besuchen.

Die Fachklinik Olsberg liegt am Fuße des Langenbergs direkt am Ortsrand der Kur- und Ferienlandschaft Olsberg im Sauerland. Sie besitzt eine parkähnliche Gartenanlage mit Teich, man hat Aussicht auf das Ruhrtal sowie die umliegenden Berge.

Der Kneipp-Kurort Olsberg mit ca. 18.000 Einwohnern liegt an den Bahnstrecken Hagen-Kassel und Dortmund-Winterberg. In Kassel-Wilhelmshöhe und Dortmund bestehen ICE-Anschluss-verbindungen. Es bestehen Durchgangsverbindungen zu den Städten des Rhein-Ruhrgebietes und Hessens im halbstündlichen Taktverkehr.

Die nahe gelegenen Städte Brilon (13 km), Meschede (16 km) und Winterberg (21 km) sind mit Bus und Bahn erreichbar. Die Bahn- und die Bushaltestelle sind zu Fuß in fünf Minuten erreichbar.

Olsberg ist verkehrsmäßig auch für PKW-Fahrer gut erschlossen, es liegt am Schnittpunkt der Verkehrswege B 480 und B 7. Die A46 ist ca. 10 km entfernt.

Keywords: Krankenhaus, Psychologische Beratung, Rehabilitation, sucht, Therapie