Luxusanwesen als Passivhaus in S´Alqueria Blanca / Mallorca

Luxusanwesen als Passivhaus in S´Alqueria Blanca / Mallorca von AM Inmobiliaria y Promociones immobilien Mallorca SL

Von: AM Inmobiliaria y Promociones immobilien Mallorca SL  03.10.2012
Keywords: Immobilien, Immobilien Verkauf, Mallorca

Gebäudehülle Passivhausprojekt in S’alqueria Blanca Gebäudehülle Der Begriff "Passivhaus" bezeichnet einen Baustandard. Dieser ist mit verschiedenen Bauweisen, -formen und -materialien zu erreichen. Er ist eine Weiterentwicklung des Niedrigenergiehaus- ("NEH-") Standards. Der Begriff "Passivhaus" kennzeichnet ein Gebäude, in dem ein behagliches Innenklima im Sommer wie im Winter herrscht, ohne dafür sehr viel Energie aufwenden zu müssen. Dies setzt vor allem voraus, dass der Jahresheizwärmebedarf nicht über 15 kWh/(m2a) liegt. Der noch erforderliche Restwärmebedarf kann dann durch eine Erwärmung der Zuluft über das ohnehin vorhandene Lüftungssystem, oder über Niedertemperaturheizflächen erfolgen. Passivhäuser brauchen etwa 80% weniger Heizenergie als Neubauten nach der deutschen Wärmeschutzverordnung 1995 bzw. den österreichischen Bauordnungen. Auf Mallorca sollte dieser Wert unter Umständen noch höher liegen. Der Name "Passivhaus" leitet sich daher ab, dass im wesentlichen die "passive" Nutzung der vorhandenen Wärme aus der Sonneneinstrahlung durch die Fenster sowie der Wärmeabgabe von Geräten und Bewohnern ausreicht, um das Gebäude während der Heizperiode auf angenehmen Innentemperaturen zu halten. In einem Passivhaus soll gleichzeitig auch der sonstige Energiebedarf, insbesondere der Strombedarf für Hausgeräte u.ä., durch Einsatz effizienter Technik minimiert werden. Ziel ist es, dass der gesamte Endenergiebedarf für Heizung, Warmwasser und Hausgeräte 42 kWh/(m2a) nicht überschreitet. Dies liegt mindestens um den Faktor 4 niedriger, als die spezifischen Verbrauchswerte von Neubauten nach den jeweils geltenden Vorschriften in Europa. Eine der wichtigsten Säulen ist daher die Gebäudehülle. Die Gebäudehülle besteht aus den verschiedenen Bauteilen eines Hauses. Die wesentlichen Bestandteile sind die Fenster und die Außenwände, sowie das Dach. Wir sprechen aber erst dann von einer hochwertigen Gebäudehülle, wenn diese Bauteile Wärmebrückenfrei miteinander verbunden werden. Damit erreicht man nicht nur eine Energiereduktion durch verminderte Wärmeabstrahlung, sondern auch eine sehr gute Luftdichtigkeit. Die Energie wird zum einen Teil über die Wände und Fenster verloren und zu einem großen Teil über Undichtheiten. Undichtigkeiten treten zwischen den Anschlüssen unterschiedlicher Gebäudeteile auf. Wärme steigt nach oben und Kälte nach unten. Im Heizungsfall steigt die Luft auf. Es entsteht eine Thermik im Haus. Die Warme Luft wird über undichte Dachanschlüsse hinausgedrückt. Ein undichter Dachanschluss ist der Übergang zwischen Wand und Dach. Bei einer Außentemperatur von knapp 0 Grad und einer Wohnraumtemperatur von 22 Grad kann ein enormer Auftrieb entstehen. Dieser Auftrieb ist ähnlich wie in einem Heißluftballon. Nur ist das Haus zu schwer um zu fliegen. Die Energie bzw. die warme Luft Druckt aber mit derselben Kraft gegen das Dach. In einem Passivhaus werden alle diese Undichtigkeiten schon in der Planung beseitigt und bei der Ausführung speziell beachtet. Die Wände werden landesuntypisch Wärmegedämmt. In den meisten Fällen ist es auch nötig die Kellerwände zu dämmen, da eine nicht unerhebliche Menge an Energie in die Erde verloren geht. Die Fenster in Passivhäusern werden 3scheibig ausgeführt. Die Dreischeibenverglasung hat enorme Vorteile. Kalte Luft bleibt länger kalt. Wenn das Haus warm ist, wird die Wärme auch länger im Haus bleiben. Zugerscheinungen vor den Fenstern gehören der Vergangenheit an. Es ist möglich Raumhohe Verglasungen zu realisieren ohne vor den Fenstern Heizkörper platzieren zu müssen. Die Passivhausbauweise ist vergleichbar mit Kaffee aus der Thermoskanne und Kaffee den sie ständig an der Herdplatte warm halten müssen. Das Produkt ist dasselbe. Warmer Kaffee. Nur der Energieeinsatz ist mit der Herdplatte der Zehnfache!

Keywords: Finca Mallorca, Immobilien, Immobilien Mallorca, Immobilien Verkauf, Mallorca, Mallorca Immobilien

AM Inmobiliaria y Promociones immobilien Mallorca SL kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken

Weitere Produkte und Dienstleistungen von AM Inmobiliaria y Promociones immobilien Mallorca SL

Immobilien auf Mallorca kaufen oder mieten von AM Inmobiliaria y Promociones immobilien Mallorca SL Vorschau
02.03.2011

Immobilien auf Mallorca kaufen oder mieten

AM Inmobiliaria y Promociones Immobilien Mallorca SL   gegründet 1988 als Bauunternehmen und Bauträgergesellschaft für der Erstellung schlüsselfertiger Landhäuser der


Mallorca Immobilien kaufen von AM Inmobiliaria y Promociones immobilien Mallorca SL Vorschau
09.03.2010

Mallorca Immobilien kaufen

grosses Angebot an Immobilien auf Mallorca zu kaufen oder zu mieten.