Sinkkästen Aqua Clean GmbH

Sinkkästen Aqua Clean GmbH von Aqua Clean GmH

Von: Aqua Clean GmH  13.10.2008
Keywords: Sinkkasten, Sinkkästen, Sicherheitsstraßenablauf

Zur Abflussbehandlung wird lediglich das vorhandene Energiegefälle zwischen Straßenoberfläche und Kanalisation genutzt. Für den Einbau müssen die
bestehenden Sinkkästen entfernt und gegen den AQUAFOEL -Sicherheitsstraßenablauf ausgetauscht werden. Die vorhandenen Kanalanschlüsse können dabei weiterhin verwendet werden. Der Zeitpunkt der Inbetriebnahme fällt auf den Zeitpunkt der Fertigstellung der Einbaumaßnahme. Bei der Anlagenbestellung ist die Anzahl der verschiedenen Sinkkästenaufsätze (Rechteck 300 x 500: 104 Stk. und Quadrat 500 x 500: 34 Stk.) zu beachten. Preislich entstehen für die
verschiedenen Aufsatzarten keine Zusatzkosten.

1:Freischachten des vorhandenen Sinkkastens (per Hand oder bei Bedarf mit Maschineneinsatz). Wenn es die Lage des Kanalanschlusses und der anstehende Boden ermöglicht, sollte aus Kostengründen nur im Bereich der Straße geschachtet und nicht der Bordstein und der Gehweg mit aufgenommen werden.
2: Entfernen von Ablaufrost, Laubeimer und Betonring des vorhandenen Sinkkastens.
3: Entfernen des vorhandenen Sinkkastens. Dieser ist bei Bedarf wiederverwendbar.
4: Aufschüttung einer ca. 5 - 8 cm dicken Feinsplittsohle im Standbereich des AQUAFOEL -Sicherheitsstraßenablaufes.
5: Ausrichtung des AQUAFOEL -Sicherheitsstraßenablaufes auf der Feinsplittsohle.
6: Fluten des AQUAFOEL -Sicherheitsstraßenablaufes mit ca. 70 l Wasser.
7: Einsetzen der Verschlußkugel in die Ablaufkammer.
8: Anschluss des AQUAFOEL -Sicherheitsstraßenablaufes an den Regenkanal.
9: Lagenweiser Einbau und Verdichtung der Baugrube bis 24 cm unter Straßenoberkante. Dabei ist der vorhandene Straßenaufbau zu beachten! Um Absenkungen der Fahrbahndecke und ein Absacken des Betonringes zu vermeiden, ist die Verdichtung des Einbaumaterials sehr sorgfältig auszuführen!
10: Setzten des Betonringes (d = 6 cm). Dieser dient als Auflage für den Adapter und den Ablaufrost.
11: Einsetzen des Adapters (inklusive Dichtringe) in den gefertigten Betonring.
12: Einsetzen des Filterkorbes und des Ablaufrostes.

Keywords: Sicherheitsstraßenablauf, Sicherheits-Straßenablaufsystem, Sinkkasten, Sinkkästen,