ÖKO bietet Lärmschutz mit grünem Sichtschutzfaktor

ÖKO bietet Lärmschutz mit grünem Sichtschutzfaktor von heras_sks gmbh

Von: heras_sks gmbh  05.08.2008
Keywords: Schallschutz, Lärmschutz, Schallschutzwand

Außergewöhnliches „Innenleben“

Es bedarf keiner großen Phantasie, sich die etwa durch Spielbetrieb und Training auftretenden Lärmbelästigungen auszumalen, denen die Anwohner ausgesetzt sind. Hier sind geeignete Schutzmaßnahmen geradezu zwingend erforderlich. Einen idealen Schutz gegen störende Lärmentwicklung zum Beispiel durch Fußballspiele wie auch durch das abendliche Training und an- und abfahrende Autos bietet hier die Lärmschutzwand ÖKO des Bocholter Unternehmens heras_sks, eines der führenden deutschen Hersteller von Tor- und Zaunsystemen. Dieser spezielle Zaun, der aus verzinkten und beschichteten Sicherheitszaunelementen besteht, besitzt ein außergewöhnliches „Innenleben“: eine Dämmschicht aus Pflanzmatten. Diese Matten aus Kokosfasern sind mit Pflanzsubstrat gefüllt. Das Substrat absorbiert hervorragend den Schall. Eine geeignete Bepflanzung der Matten etwa mit Efeu verstärkt noch den Dämmeffekt.

Hohe Schalldämmung zertifiziert

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Laut TÜV-Experten erreicht die Lärmschutzwand eine Schalldämmung von 30,0 dB sowie eine Schallabsorption von 9,0 dB. Damit erfüllt die nur 45 cm schmale und bis zu sechs Meter hohe „ÖKO-Wand“ uneingeschränkt die schalltechnischen Anforderungen der neuesten europäischen Norm ZTV-Lsw 06.

Neben der optimalen Nutzung als Lärmschutzwand eignet sich ÖKO auch hervorragend als grüner Sichtschutz. Dies wird jeder Hausbewohner zu schätzen wissen, der ungestörte Stunden ohne unerwünschte Blicke von außen, zum Beispiel vom Sport- und Spielgelände, in seinem Garten verbringen möchte. Weitere Qualitäten der grünen Lärmschutzwand von heras_sks sind die leichte und zeitsparende Montage, die sehr hohe Stabilität und Haltbarkeit sowie nicht zuletzt ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis. Außerdem lässt sich ÖKO umweltschonend komplett demontieren und fachgerecht recyceln.

Erfolgreich im Markt

Angesichts der genannten zahlreichen Vorzüge kann es nicht überraschen, dass die Bocholter Spezialisten bei ihrer Lärmschutzwand ÖKO in den rund eineinhalb Jahren seit ihrer Markteinführung eine erhebliche Nachfrage feststellen konnten. So fand sie bereits vielfachen Einsatz in neuen Wohngebieten, an Gewerbeobjekten und auch im kommunalen Bereich. Als Beispiele seien hier nur bereits realisierte Projekte in Neubaugebieten von Hamm, Weilheim und Weimar sowie bei der Werkserweiterung von Johnson Control in Zwickau genannt. Und heras_sks erwartet aus guten Gründen, dass ihr überzeugendes Produkt „ÖKO“ in der nächsten Zeit noch erfolgreicher sein wird.

heras_sks gmbh
Raiffeisenring 44
46395 Bocholt
Tel.: 0 28 71 – 2 44 14 0
Fax: 0 28 71 – 2 44 14 99
www.heras-sks.de

Keywords: Lärmschutz, Lärmschutzzaun, ökologischer Lärmschutz, Schallschutz, Schallschutzwand,

heras_sks gmbh kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken