Bunzlauergrosshandel Bunzlauer Keramik Geschirr

Bunzlauergrosshandel Bunzlauer Keramik Geschirr von Bunzlauer Keramik Bunzlauergrosshandel Einzigartig GbR

Von: Bunzlauer Keramik Bunzlauergrosshandel Einzigartig GbR  15.01.2009
Keywords: Möbel und Einrichtungsgegenstände, Keramik, Stoffe

 Polen ist für seine Keramik bekannt. Der bekannteste Hersteller von Keramik in Polen, der gleichzeitig auch der bekannteste der Welt ist, sind die Keramikwerke in Boleslawiec. Die in Boleslawiec hergestellte Keramik, die so genannte Bunzlauer Keramik, ist das Ergebnis einer Jahrhunderte langen Zusammenarbeit von Töpfermeistern und Keramikkünstlern. Die Bunzlauer Keramik ist schön, haltbar und von zeitloser Ästhetik. Hohe Qualität, perfekte Gebrauchsformen und phantasievolle Verzierungen haben Jahrhunderte überdauert. Boleslawiec ist eine kleine Stadt. Sie liegt im Südwesten Polens in Niederschlesien. Früher als Bunzler bezeichnet. Die Keramik wird hier seit dem Mittelalter hergestellt. Im 19. Jahrhundert gab es schon in Boleslawiec 15 Keramikwerke. Damals gehörte die Stadt noch zu Deutschland und hieß Bunzlau. Heute heißt Bunzlau Boleslawiec. Seit einigen Jahren erlebt auch hier die alte Töpferkultur eine neue Blüte. Die Keramikwerke in Boleslawiec sind der größte Hersteller von Keramik. Die Keramik wird nach alten Formen hergestellt und liebevoll in Handarbeit mittels Schwämmeltechnik bemalt. Alle Keramiken sind handbemalt. Dazu benutzt man feine Pinsel und Stempel aus Schaumstoffen. Es gibt viele Bunzlauer Dekore, die eine ganze Reihe verschiedener Keramiken umfassen. Dieser Stil ist geprägt durch eine große Vielfalt von Ornamentvarianten. Die traditionsreichsten sind das Pfauenaugen, das Gänseauge und Dreipunkt. Die Muster wie Pfauenauge, Dreipunkt und Margerite wurden schon im 17. Jahrhundert auf Tonwaren gebracht. Die Dekorationen werden in Handarbeit mit Schwammstempel oder mit Pinsel auf die Keramikoberfläche aufgetragen. So wie früher ist die Bunzlauer Keramik auch teilweise mit der Hand geformt und erreicht somit einen sehr hohen ästhetischen Wert. Früher wurden die Bunzlauer Dekore grau-weiß glasiert und im Lauf der Entwicklung immer farbenfroher und lebendiger dekoriert. So entstanden neben Krügen, Schüsseln, Töpfen und Tellern auch ausgesprochene Kunstwerke. Die Bunzlauer Keramik wird bei hoher Temperatur gebrannt und ist aufgrund ihrer hohen Feuerfestigkeit für die Mikrowelle und den Backofen geeignet sowie gefrierschranktauglich.  

Keywords: Bunzlauer, Bunzlauer Keramik, Bunzlauer Keramik Handel, Bunzlauer Porzellan, céramique de Bunzlau, Essservice, Geschirr, Kaffeeservice, Keramik, Keramikversand, Kreuz, Möbel und Einrichtungsgegenstände, Möbelknopf, polish pottery, Schrankknöpfe, Speiseteller, Stoffe, Teeservice,

Bunzlauer Keramik Bunzlauergrosshandel Einzigartig GbR kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken