Phytoplankton

Phytoplankton von Korallenplanet - Naturforschung u. Biochemie (c) Abt. Meesesbiologie

Von: Korallenplanet - Naturforschung u. Biochemie (c) Abt. Meesesbiologie  10.04.2013
Keywords: Zooplankton, Phytoplanktondünger, Planktonzucht,

Der Korallenplanet informiert über hochwertige natürliche Nahrungsquellen für azooxanthellaten Korallen und anderen Filtrierern wie z.b. Haarsterne, Zooplankton, Fischlarven, Schwämme oder Seescheiden, Artemia Salina, Seepferdchen u.a. Phytoplankton entsteht nicht von selbst. Es wird ein lebenden Planktonansatz benötigt. Von Trockenpräparaten oder Flüssigpräparaten die im Zoofachhandel erhältlich sind, lässt sich kein Phytoplankton mehr kultivieren. Hier handelt es sich um bereits abgestorbenes Phytoplankton. Der Nährwert ist auch sehr minderwertig, denn viele Vitamine und wertvolle Spurenelemente die unsere Meeresbewohner benötigen, sind in diesen Präparaten nicht mehr vorhanden. Die Zucht ist völlig unkompliziert und kostet jährlich nur wenige Euro an Stromenergie. Auf der Homepage von Korallenplanet finden Sie ausführliche Zuchtanleitungen über Phytoplankton und Zooplankton. Im Jahre 2000 wurde einen Spezial-Nährstoff (PhytoSpezial) entwickelt, welcher es erstmals ermöglichte hochwertiges tiefgrünes Phytoplankton auf eine enorm hohe Zelldichte zu vermehren. Zuvor wurden Weltweit nur gelbe bis hellgrüne, meist stark belastete Planktonansätze angeboten. Somit war die Vermehrung von Phytoplankton in einer privaten Anlage nicht sinnvoll. Insbesondere die Phosphat / Kupferwerte stiegen dabei zu hoch an. Richtig gedüngtes Phytoplankton reinigt das Meerwasser und hemmt damit erheblich den Algenwuchs oder vernichtet diesen gänzlich. Es belastet keinesfalls die Meerwasseranlage mit Schadstoffen! PhytoSpezial K2 wurde über mehrere Jahre intensiver Forschung zu einem ausgereiften Produkt entwickelt, dass in der Qualität und der Ergiebigkeit wohl nicht zu übertreffen ist. Der Korallenplanet bietet im Shop hochwertiges Plankton und Spezialnährstoff an. Erfahren Sie mehr über die Planktonzucht und besuchen Sie die Plankton-Homepage.

Keywords: Phytoplanktondünger, Planktonzucht, Zooplankton,

Korallenplanet - Naturforschung u. Biochemie (c) Abt. Meesesbiologie kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken