Sachverständiger für das Kfz-Wesen, Schadensgutachten, Wertgutachten, Unfallrekonstruktion

Von: Dirk Patzke Kfz-Sachverständigenbüro  18.04.2011
Keywords: Versicherung, Auto, Motorräder

Was tut so ein Sachverständiger eigentlich?

Ermittlung der Schadenshöhe bei Haftpflichtschäden
   (Sie wurden durch jemanden anders geschädigt)
Wertgutachten
   (Ermittlung des Wertes Ihres Fahrzeuges, besonders
   empfehlenswert bei Oldtimern oder Umbauten)
Unfallanalyse
   (Rekonstruktion des Unfallherganges bei Streitfällen)
Erstellung von Kostenvoranschlägen
   (Bei Bagatellschäden unter einer Höhe von etwa 750,- Euro)

Warum einen Sachverständigen?

Sie haben das Bestreben, für Ihren Schaden und Aufwand
vollständig entschädigt zu werden. Die Versicherung hingegen
hat das Bestreben, möglichst wenig Geld auszugeben.
Dazu kommt, daß nur die wenigsten Kunden ihre Rechte kennen.
Daraus entsteht oft ein Interessenkonflikt; der Sachverständige
bewertet den Schaden neutral und objektiv und hilft dem
Geschädigten so, seine Interessen zu wahren.

Welche Fahrzeuge begutachten wir?

Grundsätzlich jedes Fahrzeug, das sich auf Rädern am Erdboden
fortbewegt. Hauptsächlich PKW, aber auch Schwerfahrzeuge und
zur Not auch Fahrräder. Auch als Motorradfahrer sind Sie bei uns
in besten Händen; dafür bürgt schon jahrelange eigene Fahrpraxis
und ebensolanges eigenhändiges Reparieren. Gerade bei der
Rekonstruktion eines Unfallherganges zeigt sich, wie wichtig es ist,
die Eigenarten eines einspurigen Fahrzeuges genau zu kennen.

Keywords: Auto, Biker, Gutachter, Haftpflicht, Kfz Gutachter, Kfz Sachverständige, Kfz Sachverständigenbüro, KFZ Sachverständiger, Kfz Schäden, Kfz Unfallgutachten, Motorräder, Oldtimer Bewertung, Sachverständige, Sachverständiger, Sachverständiger für Kfz, Sankt Augustin, Schadensgutachten, Unfall, Unfallgutachten, Versicherung, Wertgutachten,

Dirk Patzke Kfz-Sachverständigenbüro kontaktieren

E-Mail Adresse - keine angegeben

Diese Seite drucken