Fortbildung zum Therapiebegleithundeteam in NRW

Fortbildung zum Therapiebegleithundeteam in NRW von Steinfurter Akademie für Tiergestützte Therapie - SATTT

Von: Steinfurter Akademie für Tiergestützte Therapie - SATTT  04.11.2010
Keywords: Psychotherapie, Physiotherapie, Krankengymnastik

Hunde in die therapeutische Arbeit zu integrieren, ist in der heutigen Zeit mehr denn je gefragt. Um Ihnen mit dieser Fortbildung einen hohen Standard zu bieten, werden Sie bei uns nur von qualifizierten und lizenzierten Dozenten aus den Bereichen Therapie, Hundetraining und Tiermedizin unterrichtet. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht Fachkräfte aus den Bereichen Therapie, Pädagogik, Psychologie oder Medizin zu erstklassigen tiergestützten Therapeuten auszubilden.

Sie erhalten bei uns eine persönliche, individuell auf Sie zugeschnittene Fortbildung. Sie lernen Ihren Hund einzuschätzen und seine individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten zu berücksichtigen, zu fördern und erfolgreich in Ihre tiergestützte therapeutische Arbeit zu involvieren.

Bereits seit 1996 setzen wir Hunde erfolgreich in der tiergestützten Therapie ein. Die äußerst positiven Erfahrungen, die wir seitdem sammeln durften sprechen dabei für den Einsatz von Hunden im therapeutischen Kontext.

Die Fortbildung zum Therapiebegleithundeteam setzt sich aus 5 Modulen zusammen und dauert ca 6 Monate.

Keywords: Ergotherapie, Erzieher, Heilpädagogik, Heilpädagogin, Krankengymnastik, Krankenpflege, Logopäde, Logopädie, Logopädin, Logopädische Praxis, Physiotherapeut, Physiotherapeutin, Physiotherapie, Praxis für Logopädie, Praxis für Physiotherapie, Praxis Für Sprachtherapie, Psychotherapie, Rehaklinik, Reittherapie, Sonderpädagogik, Therapiehund, Tiergestützte Therapie, Wachkoma

Steinfurter Akademie für Tiergestützte Therapie - SATTT kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken