Achtung, wichtig für alle Männer

Von: Sundern-Versicherungsmakler Yvonne Hildebrandt  17.07.2012
Keywords: Versicherungsmakler, Betriebliche Altersvorsorge, Rentenversicherunge

Der kleine Unterschied zwischen Männern und Frauen entscheidet heute noch bei der Kalkulation vieler Versicherungstarife über Preis und Leistung. Das ändert sich ab dem 21.12.2012: Der Gesetzgeber verpflichtet alle Versicherungsunternehmen ab diesem Stichtag Männer und Frauen bei der Kalkulation gleichzustellen und Unisex-Tarife einzuführen. Ein Beispiel: Frauen leben im Durchschnitt fünf Jahre länger als Männer. Als Folge davon erhalten Männer aus einer privaten Rentenversicherung bei gleichen Beiträgen aktuell eine höhere Rentenleistung. Frauen dagegen zahlen geringere Beiträge für ihre Todesfallabsicherung. das EuGH Urteil vom 01.03.2011 zum Thema Unisex bewegt die gesamte Versicherungsbranche. Insbesondere für Männer wird es spannend: Denn eine Berufsunfähigkeitsrente oder Rentenversicherung wird im nächsten Jahr für die meisten Männer teurer. Sichern Sie deshalb Ihre Vorsorge noch bis zum Dezember 2012 und Sprechen Sie mich an. Yvonne Hildebrandt Versicherungsmaklerin

Keywords: Berufsunfähigkeitsversicherungen Im Vergleich, Betriebliche Altersvorsorge, Existenzgründer Absicherung, Rentenversicherunge, Risiko Berufsunfähigkeit, Versicherungsmakler, Versicherungsmakler Sundern, Yvonne Hildebrandt,

Sundern-Versicherungsmakler Yvonne Hildebrandt kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken