Radioaktivitätsmessungen

Von: Baubiologie Herberg  28.02.2011
Keywords: Gesundes Bauen, Baubiologie, Umweltanalytik

Allgemeine Beschreibung

Die Radioaktivität ist wie das Erdmagnetfeld ein natürliches Phänomen. Die Erde selbst verursacht eine relativ starke Strahlung, die als terrestrische Strahlung auf uns einwirkt. Aber Radioaktivität erreicht uns auch aus dem Kosmos als exterrestrische Strahlung oder auch Höhenstrahlung.

Das Leben hat sich unter dem Einfluss natürlicher Radioaktivität entwickelt und sich angepasst. Auch mit der Nahrung werden radioaktive Stoffe aufgenommen. Radioaktivität wirkt auf den menschlichen Körper ebenso durch medizinische Anwendungen ein, aber sie wird auch von verschiedenen Baustoffen freigegeben und diese stehen bei baubiologischen Arbeiten im Vordergrund.

In der Vergangenheit wurden vielfach Baustoffe verarbeitet welche eine deutliche höhere Strahlungsaktivität aufweisen als die natürliche Umgebung. Ich messe die Radioaktivität von Baustoffen und unterstütze Sie gern bei der Baustoffauswahl.


Die Emission radioaktiver Zerfälle aus Baustoffen wird mittels Gammaspektrometrie erfasst und anschließend bewertet. Bei der Erfassung der natürlichen Hintergrundstrahlung wird die Impulsausbeute erfasst.

Keywords: Baubiologie, Elektrosmog, Gesundes Bauen, Umweltanalytik, Umweltmesstechnik