Beratungsgespräch und Hundeverhaltenstherapie

Von: Leben mit 4 Pfoten  26.08.2011
Keywords: Hunde, Hundeschule, Hundeerziehung

Das Beratungsgespräch

Das Beratungsgespräch dient dazu, Sie und Ihren Hund in der gewohnten Umgebung kennen zu lernen. Anhand Ihrer Informationen und unserer Beobachtung vor Ort sind wir in der Lage, Sie über die Ursachen des möglichen Problemverhaltens zu informieren und Ihnen zu schildern, welchen zeitlichen Umfang und Kostenfaktor die Verhaltenstherapie voraussichtlich in Anspruch nehmen wird. Nachdem wir Sie ausführlich über unsere Arbeitsweise und den Therapieverlauf informiert haben, liegt es an Ihnen, mit uns gemeinsam zu arbeiten. Selbstverständlich müssen Sie sich nicht sofort entscheiden, Sie dürfen sich Zeit für Ihre Entscheidung nehmen und sich gerne per E-Mail oder Telefon melden.

Der Therapietermin

Je nachdem, welches Problem vorliegt, findet die Therapie an einem Tag oder an zwei oder drei Tagen statt, die Termine können gerne aufeinander folgen oder wir werden, falls von Ihnen gewünscht, einige Tage zwischen den einzelnen Therapietagen verstreichen lassen. Pro Tag werden ca. 5 Stunden mit Ihnen und dem Hund gemeinsam gearbeitet. Selbstverständlich werden zwischendurch angemessene Pausen gemacht. Der Zeitaufwand von ca. 5 Stunden pro Therapietag ist notwendig, da wir Ihnen neben der Praxis auch umfangreiche Hintergrundinformationen vermitteln wollen.

Wir können Ihnen helfen, wenn Ihr Hund…

  • an der Leine zieht
  • Sie in der Wohnung und auf dem Spaziergang ignoriert
  • übermäßig viel bellt
  • nicht alleine bleibt
  • sich in Alltagssituationen ängstlich verhält
  • hetzt und jagt
  • aggressiv gegen andere Hunde vorgeht
  • aggressiv auf Menschen reagiert


Wichtig


Unser Ziel ist es nicht, Sie über mehrere Wochen, Monate oder Jahre an uns zu binden. Wir möchten Sie und Ihren Hund an den vereinbarten Therapietagen in die Lage versetzen, zukünftig eigenständig ein gemeinsames entspanntes Miteinander zu führen. Selbstverständlich stehen wir Ihnen auf Wunsch nach den Therapietagen auch weiterhin zur Verfügung, wir verpflichten Sie allerdings nicht zu weiteren Terminen.

Keywords: Hilfe für Hundehalter, Hilfe für Problemhunde, Hunde, Hunde Katzen, Hundeerziehung, Hundeschule, Hundezentrum,

Weitere Produkte und Dienstleistungen von Leben mit 4 Pfoten

26.08.2011

Seminare

Falls Sie Interesse daran haben, mehr über unsere Arbeitsweise zu erfahren, können wir Ihnen diese im Rahmen von ein -


26.08.2011

Kostenlose E-Mail - und Telefonberatung

Haben Sie Fragen zu unseren Leistungen, zu unserer Arbeitsweise oder allgemeine Anmerkungen zum Thema Hundeerziehung? Melden Sie sich einfach per