NRW präsentiert innovative Energien in Hallen 3 und 6 der DEUBAU 2008 in Essen

Von: Energieagentur NRW  08.01.2008
Keywords: Energie

Auch in Halle 6 zeigt die EnergieAgentur.NRW Flagge: Der Wärmepumpen-Marktplatz NRW präsentiert sich mit 6 Partnern auf dem Stand Nr. 310 und die Aktion Holzpellets stellt sich mit 8 Kampagnenpartnern auf dem Stand Nr. 330 vor.
Internet: www.energieagentur.nrw.de und www.deubau-essen.de
Das Projekt '50 Solarsiedlungen NRW' (www.50-solarsiedlungen.de) setzt auf die Kombination von Energieeinsparung, Energieeffizienz und die Nutzung von erneuerbaren Energien im Wohnungsbau. Dabei werden nicht nur Einzelhäuser, sondern komplette Siedlungen energiesparend gebaut oder umgebaut. Mittlerweile sind 21 Siedlungen mit über 1.700 Wohneinheiten und mehr als 4.500 Bewohnern fertig, 15 werden aktuell gebaut und weitere zehn sind in der Planung; mit 46 Projekten ist NRW europaweit Spitzenreiter bei Solarsiedlungen. Heizen mit Erdwärme oder mit Holz rückt als umweltschonende und wirtschaftliche Alternative immer mehr in den Fokus. Holzpellets spielen als nachwachsender und umweltfreundlicher Energieträger im Hinblick auf die aktuelle Diskussion um die Folgen des Klimawandels eine besondere Rolle. In ganz Deutschland und auch in Nordrhein-Westfalen erleben Holzpelletheizungen seit einigen Jahren einen wahren Boom. Mittlerweile sind über 80.000 Pelletheizungen bundesweit installiert, davon 8.000 in NRW. Diese Zahlen belegen, dass viele VerbraucherInnen einen eigenen Beitrag zum Klimaschutz leisten wollen und sich immer häufiger für diese kostengünstige, CO2-neutrale Heiztechnik entscheiden. Die Aktion Holzpellets (www.aktion-holzpellets.de ) unterstützt diese Entwicklung durch landesweite Marketingaktivitäten. Auch die Wärmepumpen-Branche freut sich seit 2000 über ein jährliches Absatzwachstum. Allerdings bisher auf ausbaufähigem Niveau: Knapp 44.000 Wärmepumpen-Heizungsanlagen sind 2006 (gegenüber 18.000 in 2005 - eine Steigerung um immerhin knapp 150 Prozent) bundesweit verkauft worden - von insgesamt 800.000 neu installierten Heizungen. In den kommenden Jahren, so Marktbeobachter, könnte der Anteil im Neuinstallationsbereich bundesweit auf zehn Prozent empor schnellen. Der Wärmepumpen-Marktplatz NRW (www.waermepumpen-marktplatz-nrw.de ) will diese Entwicklung durch gezielte Information unterstützen. Bisher sind insgesamt rund 170.000 Wärmepumpenheizungen im Bundesgebiet in Betrieb, davon 35.000 in Nordrhein-Westfalen (NRW). Vor dem Hintergrund der aktuellen Strom- und Gaspreiserhöhungen rücken auch Energiesparmaßnahmen am Gebäude immer mehr in den Fokus. Hier hilft die Gemeinschaftsaktion www.mein-haus-spart.de , sämtliche Energiesparpotentiale zu nutzen und damit gleichzeitig die Umwelt zu schonen. Experten geben Bau- und Sanierungswilligen neutrale Hilfestellung auf dem Weg zum energiesparenden Haus. Die neuen Broschüren 'Marktführer Holzpellets' und 'Marktführer Wärmepumpen-Marktplatz NRW' gibt es kostenlos bei der EnergieAgentur.NRW unter der Faxnummer: (02 11) 8 66 42 - 22.

Keywords: Energie

Energieagentur NRW kontaktieren

E-Mail Adresse - keine angegeben

Diese Seite drucken